16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Von Lindau nach Wasserburg

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:45 h
Länge
20,5 km
Aufstieg
24 hm
Abstieg
24 hm
Max. Höhe
413 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Diese wunderbare Rundwanderung im Allgäu in Bayern führt ausgehend von Lindau nach Wasserburg, welches auf einer malerischen Halbinsel liegt und einer der Hauptanziehungspunkt am Bodensee ist.

Von der Insel Lindau folgt man den Gleisen entlang zum Festland in Richtung Wasserburg. Im Lindenhofpark direkt am See taucht man in eine völlig andere Welt ein. Der prachtvolle alte Baumbestand nimmt einen sofort gefangen. Unter manchen fremdländischen Arten überrascht insbesondere ein gigantischer Mammutbaum.  

Dem Ufer entlang geht es über kleine Sträßchen via Reutenen in das schöne Wasserburg. Retour führt die Route zum Naturschutzgebiet Bichlweiher nach Reutenen und am gleichen Weg zurück nach Lindau.  Ein kleiner Bummel durch die Altstadt von Lindau lohnt sich zu jeder Jahreszeit. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Bodensee“, erschienen im Kompass Verlag.

Unter dem Namen „Wazzarburuc“, tauchte das uralte Wasserburg erstmals 794 in den Urkunden des St. Gallener Klosters auf. Es lag früher auf einer Insel und war vom Festland nur über eine Zugbrücke erreichbar. Dieser malerische Ort ist auch die Geburtsstätte des Schriftstellers Martin Walser. 

Anfahrt

Von Bregenz kommend auf der B190 und der B12 bis Lindau zum Bodensee fahren. 

Parkplatz

Parkplatz an der Nord­westecke der Insel

Bergwelten entdecken