Wanderung zur Cabane de Susanfe von Champéry

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:00 h 7,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.041 hm 10 hm 2.102 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Schöne Wanderung im Chablais: Der Zustieg zur Cabane de Susanfe (2.102 m) von Champéry im Wallis führt abwechslungsreich durch waldiges Gebiet und dann steiler durch eine Schlucht, bis an die Hütte am Fuße des Dents du Midi erreicht hat. Die schmackhaften Gerichte, die aus regionalen Produkten hergestellt werden, entschädigen für die Aufstiegsmühen.

💡

Die Wanderung ist nicht anspruchsvoll, verlangt aber Trittsicherheit, vor allem für die heikle Stelle am Pas d'Encel, wo ein schmaler und luftiger, mit einem Handlauf gesicherter Pfad über eine enge Schlucht führt.

Anfahrt

Von Montreux oder durch das Rhonetal über Martigny nach Monthey. Dort ins Val d'Illiez bis nach Champery und am Ende des Ortes zur Auberge Grand Paradis fahren.

Parkplatz

Bei der Auberge Grand Paradis.

Cabane de Susanfe
Die am Fuße der Dents du Midi auf 2.102 m gelegene Cabane de Susanfe ist ein großartiger Ausgangspunkt um im Hochtal von Susanfe Klettertouren und hochalpine Wanderungen zu unternehmen. Auch der eine oder andere aussichtsreiche Gipfel ist von der Hütte aus zu besteigen. Sie liegt direkt am Weg zu der beliebten Mehrtages-Rundwanderung um die Dents du Midi. Die urige und gemütliche Cabane de Susanfe ist im Besitz der CAS Sektion Yverdon im Kanton Wallis und kann bis zu 72 Personen beherbergen. Die Cabane de Susanfe ist von Champéry über den Pas d'Encel (fixes Stahlseil) in 3:30 h zu erreichen.
Geöffnet
-
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken