16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Elberfelder Hütte aus dem Debanttal

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
12,8 km
Aufstieg
1.350 hm
Abstieg
480 hm
Max. Höhe
2.737 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
  • Rundtour
Anzeige

Die Elberfelder Hütte (2.346 m) in Kärnten liegt in der relativ unbekannten Schobergruppe. Neben dem direkten Hüttenzustieg von Heiligenblut bietet sich noch ein Zustieg aus dem Debanttal über die Lienzer Hütte (1.977 m) und über die Gößnitzscharte an.

💡

Die Schobergruppe ist ein Geheimtipp für mehrtägige Hüttentouren. Eine nette dreitägige Runde ist der Übergang zur Adolf-Noßberger-Hütte (2.488 m) und nach einer weiteren Nächtigung der Rückweg zur Lienzer Hütte (1.977 m) und zum Parkplatz Seichenbrunn.

Anfahrt

Von Lienz nach Nussdorf-Debant, dann weiter ins Debanttal und auf schmaler Straße bis zum Parkplatz Seichenbrunn.

Parkplatz

Parkplatz Seichenbrunn im Debanttal.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Lienz und mit dem Wanderbus ins Debanttal.

Bergwelten entdecken