Anzeige

Erlanger Hütte

2.550 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

Ende Juni bis Mitte/Ende September.

Mobil

+43 664 392 02 68

Homepage

http://www.erlangerhuette.de

Betreiber/In

Christian Rimml

Räumlichkeiten

Matratzenlager Winterraum
40 Schlafplätze 4 Schlafplätze

Details

  • Seminarraum
  • Winterraum
  • Dusche
  • Gepäcktransport
  • Handyempfang
  • So schmecken die Berge
  • Umweltgütesiegel
Anzeige

Lage der Hütte

Die 125 Jahre alte Erlanger Hütte (2.550 m) steht idyllisch unterhalb des Wildgrats und direkt am kleinen Wettersee im nördlichen Geigenkamm der Ötztaler Alpen in Tirol.

Sie bietet hochalpinen Bergsportlern im Sommer einen abgeschiedenen aber gemütlichen Stützpunkt – Bergwanderer, Hochtourengeher und Kletterer sind hier häufig Gäste und lassen sich von Hüttenwirt Christian Rimml mit regionalen Schmankerln versorgen.

Die Hütte ist insbesondere ein Stützpunkt des Zentralalpen-Weitwanderweges 02A. Skitourengeher können im Winter vom unversperrten Winterraum Gebrauch machen.

Kürzester Weg zur Hütte

Der kürzeste Zustieg führt von Umhausen im Ötztal zur Hütte. Aufstieg über die Vordere Leierstalalm.

Gehzeit: 4:30 h

Höhenmeter: 1.519 m

Alternative Routen
Von Tumpen (5 h Gehzeit); von Roppen (7:30 h).

Leben auf der Hütte

Die urige, sehr abgeschieden gelegene Hütte bietet einen überwältigenden Ausblick auf die Ötztaler Alpen. Wenige Schritte entfernt liegt der Wettersee. Hüttenwirt Christian Rimml verwöhnt seine Gäste mit Schmankerln aus Bergbauern-Herstellung – Tiroler Gröstl oder Steinbock-Ragout laden die Batterien der Bergwanderer wieder auf.

Gut zu wissen

Damen- und Herrenwaschraum, eine Dusche. Mobilfunk ist vorhanden. Die Hütte ist seminartauglich ausgestattet. Ein Gepäckstransport ist nach Absprache möglich. Der Winterraum ist nicht versperrt. Hundeaufenthalte bitte im Vorfeld abklären.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist das Selber Haus in 880 m, das in 2:45 h Gehzeit zu erreichen ist. Weiters: Ludwigsburger Hütte (1.935 m, 3 h); Frischmannhütte (2.192 m, 4:15 h); Hochzeigerhaus (1.876 m, 3:45 h).

Gipfelbesteigungen und Touren: Fundusfeiler (3.079 m, 3:30 h, auch als Skitour); Wildgratspitze (2.974 m, 1:30 h); Kreuzjoch (2.676 m, 1:30 h). 

Anfahrt

Über die A12 Inntal-Autobahn bis zur Ausfahrt Ötz/Haiming. Weiter auf der B186 durch das Ötztal bis nach Umhausen.

Parkplatz

Im Ort

Bergwelten entdecken