Von Heiligenblut zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:30 h 12,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.382 hm 319 hm 2.363 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Die abwechslungsreiche Wanderung mit herrlichen Aussichten führt über gut markierte Wege durch die verschiedenen Klima- und Vegetationszonen vom wohl schönsten Bergdorf Österreichs - von Heiligenblut - bis an den Fuß des Großglockners, des höchsten Berges Österreichs. Es gibt gute Einkehrmöglichkeiten in Heiligenblut und entlang des Weges. Diese Wanderung stellt die 1. Etappe des Alpe-Adria-Trails dar.

💡

Die frischen Produkte von der Briccius-Sennerei-Sattelalm und das Quellwasser bei der Bricciuskapelle sorgen für innere und äußeres Wohlbefinden.

Anfahrt

Über die Mölltal-Bundesstraße nach Heiligenblut. Bei Start am Kräuterwandstüberl vom Ortsteil Heiligenblut-Winkl in einigen Kehren bis zur Kräuterwand

Parkplatz

Parkgarage Heiligenblut, von hier in wenigen Minuten ins Ortszentrum

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Nationalpark Wanderbus fährt über die Großglockner-Hochalpenstraße zu Glocknerhaus bzw. Kaiser-Franz-Josefs-Höhe sowie von Heiligenblut zur Kräuterwand mehrmals täglich.

Wandern • Tirol

Innerer Knorrkogel

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,8 km
Aufstieg
1.370 hm
Abstieg
50 hm
Wandern • Kärnten

Wildsee

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13 km
Aufstieg
1.250 hm
Abstieg
1.332 hm

Bergwelten entdecken