16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Neuen Fürther Hütte von Hollersbach

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:09 h
Länge
14 km
Aufstieg
1.396 hm
Abstieg
73 hm
Max. Höhe
2.201 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Wanderung in mitten des Nationalparks Hohe Tauern zur Neuen Fürther Hütte startet beim Stausee in Hollersbach und führt über einen abwechslungsreichen Weg, mal Pfad, mal asphaltiert, vorbei an vielen Almen.

💡

Alternativ kann man das Hüttentaxi vom Gasthaus Seestube in Hollersbach bis zur Materialseilbahn nehmen und spart sich somit mehr als 4 Stunden des Aufstiegs.

Anfahrt

Mit dem Auto von Zell am See aus kommend führt die Bundesstraße 168 nach Mittersill. Von dort geht es weiter auf der Bundesstraße 165 nach Hollersbach.

Parkplatz

Parken kann man beim Gasthaus Seestube in Hollersbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus 670 fährt man von Zell am See in Richtung Krimmler Wasserfälle nach Hollersbach.

Bergwelten entdecken