Wanderung zur Knorrhütte von Ehrwald

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 4:10 h 9,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.120 hm 180 hm 2.110 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Die Knorrhütte (2.052 m) im Wettersteingebirge liegt südlich der Zugspitze am Rande des Zugspitzplattes. Neben dem langen Zustieg über das Reintal bietet sich vom Tiroler Ehrwald ein zweiter schöner Aufstieg an. Dabei überschreitet man am bekannten Gatterl die Grenze zwischen Bayern und Tirol. Die Tour kann zudem durch eine Auffahrt mit der Gondelbahn zur Ehrwalder Alm verkürzt werden.

💡

Die Tour kann man verkürzen, indem man sich den ersten Abschnitt entlang der Skipiste spart und mit der Ehrwalder Almbahn zur Bergstation hinauf schwebt.

Anfahrt

Von Garmisch-Partenkirchen auf der B23 über Griesen nach Ehrwald und zur Talstation der Gondelbahn.

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation der Ehrwalder Almbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen und weiter nach Ehrwald. Mit dem Bus zur Talstation der Ehrwalder Almbahn.

Knorrhütte
Hütte • Bayern

Knorrhütte (2.052 m)

An der Schwelle des Zugspitzplatts unterhalb des Brunntalkopfes liegt malerisch die Knorrhütte auf 2.052 m Seehöhe. Die allgemein zugängliche und bewirtschaftete Hütte ist ein idealer Stützpunkt für den Aufstieg der dreitägigen Zugspitztour. Im Umkreis der Hütte liegen Wander- und Klettermöglichkeiten als auch mehrere Klettersteige. Auch Hoch- und Skitouren sind im Wettersteingebirge der Gemeinde Garmisch-Partenkirchen möglich. Kinder sollten aufgrund des schroffen Geländes beaufsichtigt werden.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Ehrwalder Alm
Hütte • Tirol

Ehrwalder Alm (1.500 m)

Die Ehrwalder Alm liegt auf einer Höhe von 1.500 m, direkt oberhalb der Ehrwalder Almbahn am Eingang ins Gaistal. Das gemütliche, aus Holz gebaute Haus, ist Sommer wie Winter ein perfekter Ausgangspunkt um die Zugspitz-Arena zu erkunden. Hier kommen Mountainbiker, Wanderer, Skifahrer und Langläufer voll auf ihre Kosten. Es ist allerdings nicht möglich, im Haus zu nächtigen Der Zustieg kann mit der Ehrwalder Almbahn (kostenpflichtig) oder zu Fuß erfolgen. Wer mit dem Rad unterwegs ist, der kommt über den Fahrweg relativ einfach zur Alm. Das Fahrzeug kann am Parkplatz der Ehrwalder Almbahn kostenlos geparkt werden.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Kreuzspitzl

Dauer
5:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
9,5 km
Aufstieg
1.050 hm
Abstieg
1.050 hm
Wandern • Tirol

Sulzkogel

Dauer
4:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
6,3 km
Aufstieg
960 hm
Abstieg
10 hm

Bergwelten entdecken