16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Knorrhütte von Ehrwald

Wanderung zur Knorrhütte von Ehrwald

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:10 h
Länge
9,9 km
Aufstieg
1.120 hm
Abstieg
180 hm
Max. Höhe
2.110 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Die Knorrhütte (2.052 m) im Wettersteingebirge liegt südlich der Zugspitze am Rande des Zugspitzplattes. Neben dem langen Zustieg über das Reintal bietet sich vom Tiroler Ehrwald ein zweiter schöner Aufstieg an. Dabei überschreitet man am bekannten Gatterl die Grenze zwischen Bayern und Tirol. Die Tour kann zudem durch eine Auffahrt mit der Gondelbahn zur Ehrwalder Alm verkürzt werden.

Wegbeschreibung
Von der Talstation der Ehrwalder Almbahn wandert man entlang der Skipiste auf breitem Weg zur Ganghofer Hütte und weiter zur Bergstation an der Ehrwalder Alm (1.502 m). Auf dem Schotterweg geht man noch ein Stück taleinwärts, ignoriert dabei den Abzweig zum Seebensee und gelangt zu einer Pestkapelle. Hier zweigt man nach links ab und erreicht wenig später die Hochfeldernalm. Dahinter wird aus dem breiten Schotterweg nun ein Steig, der unterhalb der steilen Südwände des Wettersteinkammes nach schräg rechts aufwärts zieht. Man erreicht den Punkt „Am Brand" (2.110 m), von dem man eine wunderbare Aussicht auf die südlich aufragende Mieminger Kette erhält. Absteigend quert man hinüber ins Feldernjöchl (2.045 m) zu einer Wegverzweigung. Man folgt dem geradeaus führenden Steig, der teilweise versichert in den Einschnitt des Gatterls (2.024 m) führt.

Hier wechselt man nicht nur das Land, sondern steigt auch hinüber zum Zugspitzplatt. Auf- und absteigend quert man hinüber zur Knorrhütte (2.052 m).

💡

Die Tour kann man verkürzen, indem man sich den ersten Abschnitt entlang der Skipiste spart und mit der Ehrwalder Almbahn zur Bergstation hinauf schwebt.

Anfahrt

Von Garmisch-Partenkirchen auf der B23 über Griesen nach Ehrwald und zur Talstation der Gondelbahn.

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation der Ehrwalder Almbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen und weiter nach Ehrwald. Mit dem Bus zur Talstation der Ehrwalder Almbahn.

Bergwelten entdecken

d