Haus Obertauern

1.735 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Mai
November bis April

Ende November bis Anfang Mai

Mobil

+43 676 334 86 53

Telefon

+43 6456 7307

Homepage

https://www.alpenverein.at/huetten/?huette_nr=0525

Betreiber/In

Gerald Zehner

Räumlichkeiten

Zimmer
86 Zimmerbetten

Details

  • Seminarraum
  • Wi-Fi
  • Kreditkarten
  • EC-Karten
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Das Haus Obertauern im gleichnamigen Ort im Salzburger Lungau eignet sich als Ausgangspunkt für Skitouren in der Gebirgsregion der Radstädter Tauern. Hoch im Kurs steht es vor allem bei Schifahrern, Snowboardern und Langläufern, die die zentrale Lage mitten im höchstgelegenen Wintersportort Salzburgs schätzen.

Die hervorragende Infrasturktur ist für Familien mit Kindern atrraktiv, die auch abseits von Piste und Loipe an Aktivitäten in unmittelbarer Umgebung wie Kinderdisco oder Kostümkarneval teilnehmen können.
 

Kürzester Weg zur Hütte

Das Haus Obertauern ist mit dem Auto erreichbar. Schneeketten sind dabei mitunter erforderlich.Von der Tauernautobahn A10 nimmt man die Ausfahrt Radstadt (Fahrtrichtung Graz) und folgt der B 99 bis Obertauern.

Aus der Gegenrichtung verlässt man die A 10 bei der Mautstelle St. Michael und gelangt über Mauterndorf ebenfalls nach Obertauern. Von Norden kommend befindet sich das Haus kurz nach der Passhöhe auf der rechten Seite, direkt beim Einstieg zum Gamsleiten Lift.

Gehzeit: k.A.

Höhenmeter: k.A.

Alternative Route: k.A. 
 

Leben auf der Hütte

Gerald Zehner und seine Familie sorgen während der Wintermonate bei Frühstück, Halbpension und im Lärchenstüberl sogar a la carte dafür, dass sich die Gäste an regionalen Schmankerln erfreuen können. Getränke und Snacks gibt es auch auf der hauseigenen Sonnenterrasse.

Die Zimmer sind zweckmäßig aber gemütlich mit Naturholz-Möbeln ausgestattet. Ein großer Seminarraum, eine Skiwerkstatt, und ein beheizter Raum zur Schischuhlagerung sind vorhanden. Aufenthalte mit Hunden sind im Vorfeld abzuklären.
 

Gut zu wissen

Rustikale Ein-, Zwei- und Mehrbettzimmer mit Etagenduschen und WC. Handyempfang ist problemlos möglich. Kalt- und Warmwasser in Trinkwasserqualität sowie Stromanschlüsse sind auch auf den Zimmern vorhanden. EC- und gängige Kreditkarten werden akzeptiert, ein WLAN-Zugang ist vorhanden.
 

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütten sind die Ignaz-Mattis-Hütte in 1.986 m, die Südwiener Hütte (1.802 m) und das Wismeyerhaus (1.673 m).

Gipfelbesteigungen vom Haus Obertauern aus: Gamskarlspitze (2.411 m, 4 h); Gamsleitenspitze (2.359 m, 2 h); Seekareck (2.217 m, 1:45 h); Seekarspitz (2.115 m, 5:30 h).
 

Anfahrt

über die B99 nach Obertauern

Parkplatz

direkt am Haus

Öffentliche Verkehrsmittel

Per Bahn bis Radstadt, anschließend per Bus bis Obertauern.

Hütte • Salzburg

Wismeyerhaus (1.670 m)

Dieses Dreistern-Hotel liegt auf 1.670 m mitten in der legendären Tauernrunde zwischen Talstation Edelweiss- und Plattenkarbahn und ist daher für Skisportler, Schneeschuhwanderer und Rodler bestens geeignet. Obertauern gilt als eines der schneesichersten Gebiete der Alpen. Im Sommer ist das Haus zwar geschlossen, schöne Wanderungen, Berg- und Mountainbiketouren sowie Reitausflüge gibt es in der Umgebung aber allemal. Auch Fischen ist in den drei nahegelegenen Bergseen möglich.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Salzburg

Südwiener Hütte (1.802 m)

Die Südwiener Hütte (1.802 m) im Salzburger Pongau, kurz „Süwie“ genannt, liegt in den Radstädter Tauern zwischen Obertauern und dem Tauerntunnel Nordportal. Die urige Hütte mit sehr guter Küche ist leicht zu erreichen und im Sommer Ziel- und Ausgangspunkt für Wanderer und Mountainbiker, im Winter für Skitourengeher, Rodler und Schneeschuhwanderer.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Steiermark

Schladminger Hütte (1.830 m)

Die Schladminger Hütte in der Gemeinde Rohrmoos in den Schladminger Tauern liegt direkt neben der Planai-Bergstation. Im Winter finden Skifahrer Anbindung an 250 Pisten-Kilometer. Auch Skitourengeher kommen auf ihre Rechnung. Das Restaurant mit Hüttenflair hat 200 Sitzplätze. Auf der Sonnenterrasse kann man das herrliche Bergpanorama rund um die Planai genießen. Der Bikepark befindet sich in der Nähe, dort wartet die längste Downhill-Strecke in Österreich mit Steilkurven und Sprüngen auf waghalsige Freerider. Familien wandern über den Panoramaweg rund um den Planai-Gipfel und lernen die Fauna und Flora der Gegend kennen. Am idyllischen Planai-See liegt auch der „Ort der Besinnung“, eine Art begehbare Holzskulptur. Diese ist auch mit Kinderwagen oder Rollstuhl problemlos erreichbar.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken