Wanderung zur Hundsteinhütte von Brülisau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 7,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
735 hm 109 hm 1.554 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Wandern • Vorarlberg

Pfänder

Anspruch
T1
Länge
7,3 km
Dauer
3:30 h

Der klassische Zustieg zur auf 1.554 m gelegenen Hundsteinhütte in den Appenzeller Alpen ist nicht allzu schwer und belohnt den tüchtigen Wanderer mit einer urigen Einkehr auf der Hütte. Über mehrere Almen, einen steilen Güterweg und kurze Geröllfelder erreicht man nach 2 - 3 Stunden die urige Schutzhütte.

💡

Spezialität des Hauses, von Hüttenwartin Anita zubereitet: Älplermagronen - Makkaroni mit Speck, Schinken, Erd­äpfelstücken und Rahm im Holz­ofenherd gebacken.

Anfahrt

Über Appenzell nach Brülisau, Parkplatz Kastenbahn oder Pfannenstiel.

Parkplatz

Parkplatz an der Kastenbahn oder Pfannenstiel.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Weissbad, anschliessend mit dem Postauto bis Endhaltestelle „Brülisau, Kastenbahn“.

Hundsteinhütte
Hütte • Appenzell Innerrhoden

Hundsteinhütte (1.554 m)

Die Hundsteinhütte ist eine Schutzhütte des Schweizer Alpenclubs SAC (Sektion Säntis) und befindet sich im Kanton Appenzell (Appenzeller Alpen). Sie liegt in einer wunderbaren Bergwelt mit einem einfachen Zustieg. Die Hütte ist bei Wanderern sowie Kletterern beliebt, aber auch Tagesausflügler kommen gerne hinauf - das Grün der Wiesen und Wälder kombiniert mit dem grau-bleichen Kalk der umliegenden Grate und Wände hat seinen eigenen, unwiderstehlichen Reiz.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Naturfreundehaus Tannhütte
Hütte • Appenzell Innerrhoden

Naturfreundehaus Tannhütte (1.250 m)

Das Naturfreundehaus Tannhütte liegt am Sämtiersee im Kanton Appenzell Innerrhoden. Es befindet sich auf 1.250 m Höhe im Alpsteinmassiv am Fuße des Hohen Kasten, am Weg vom Plattenbödeli zur Bollenwees. Betreut wird das Haus von der Sektion St.Gallen.  Wer Räumlichkeiten für Wochenend- und Ferienaufenthalte für Gruppen und Familien sucht, dem bietet dieses Berghaus einen idealen Aufenthaltsort. Es kann sowohl mit als auch ohne Übernachtung genutzt werden. Auch Einzelreisende sind herzlich willkommen. Ab Brülisau oder Hoher Kasten erreicht man das Naturfreundehaus in gut 1:30 h. Alternativ führt eine Bergtour von Wildhaus im Toggenburg über Zwinglipass zum Haus, für die etwa 5 h benötigt werden. 
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Appenzell Innerrhoden

Rund um den Seealpsee

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,3 km
Aufstieg
354 hm
Abstieg
353 hm
Wandern • Vorarlberg

Parpfienzrundweg

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,4 km
Aufstieg
510 hm
Abstieg
510 hm

Bergwelten entdecken