16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Schönbielhütte von Zermatt

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
11 km
Aufstieg
1.081 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.694 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Der Aufstieg zur Schönbielhütte (2.694 m) führt durch die unterschiedlichsten Walliser Landschaften: Alpweiden, Kies- und Gerölllandschaften des sich zurückziehenden Zmuttgletschers und hochalpine Talschaften. Und stets blickt das allmächtige Matterhorn auf den Wanderer herunter. 

💡

Höhenluft schnuppern: Die Schönbielhütte (2.694 m) ist Stützpunkt der berühmten Haute Route von Chamonix nach Zermatt. Beim Hüttenwart erkunden und bereits den nächsten Ausflug bei einer leckeren Käseschnitte planen.

Anfahrt

Über Monthey nach Martigny und weiter ins Rhonetal nach Visp. Von dort aus Richtung Süden bis man die kleine Ortschaft Täsch erreicht, wo der PKW im Parkhaus geparkt werden kann. Von hier aus geht es mit dem Shuttle weiter nach Zermatt.

Parkplatz

Zahlreiche, kostenpflichtige Parkhäuser in Täsch.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zermatt ist autofrei, deshalb muss man vom Nachbarort Täsch mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Dafür gibt es neben Taxis auch Shuttle-Züge die alle 20 Minuten fahren.

Bergwelten entdecken