Wanderung zur Hüfihütte von Bristen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 5:30 h 5,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.060 hm – – – – 2.336 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Der Hüttenzustieg zur Hüfihütte (2.337 m) beginnt an der Seilbahnstation Golzern (820 m) und führt durch das Madernertal nach Balmenschachen (1.1850 m). Über Blindensee (1.374 m) wandert man auf markiertem Pfad zum Hüfihütte. Eine schöne Wanderung in den Glarner Alpen im Kanton Uri.

💡

Mögliche Übergänge: Über Schärhorngriggeli ins Brunnital; über Hüfifirn zur Planurahütte und über den Fuorcla da Caverein nach Disentis.

Anfahrt

Autobahn A 2 Luzern-Gotthard bis zur Ausfahrt Amsteg und nach Bristen zur Talstation der Golzern Bahn

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze bei der Seilbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Erstfeld, mit dem Bus und Postauto weiter nach Bristen zur Talstation der Golzern Bahn.

Lage der Hüfihütte im Maderanertal links oben
Die Hüfihütte, eine Berghütte der Sektion Pilatus des Schweizer Alpen-Clubs (SAC), liegt am östlichen Talschluss des wildromantischen Maderanertals in den Glarner Alpen im Schweizer Kanton Uri, auf einer Höhe von 2.334 m, eingebettet in eine mächtig anmutende hochalpine Gebirgskulisse aus Dreitausendern, ausgedehnten Schneefeldern und Gletscherseen.  Allein das sich nach Südwesten öffnende bzw. nach Westen in Richtung der Ortschaft Bristen erstreckende Maderanertal, gibt den Blick auf die sanfteren, almenhaften der ansonsten rauen und ursprünglichen Seiten der Region frei. Durch dieses malerische Tal führt der aussichtsreiche und lohnende Zustieg zur Hütte. Ab hier jedoch dominiert alpines und hochalpines Terrain: Gross Düssi (3.256 m), Schärhorn (3.294 m), Chammliberg (3.215 m) und Clariden (3.267 m) ragen um die Hüfihütte auf und laden ambitionierte Alpinwanderer zu Bergabenteuern ein.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Schwyz

Mythenweg

Dauer
5:30 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
10,2 km
Aufstieg
1.387 hm
Abstieg
800 hm
Wandern • Wallis

Fäld - Alpe Devero

Dauer
6:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
11,8 km
Aufstieg
1.067 hm
Abstieg
962 hm

Bergwelten entdecken