Wanderung zur Omio-Hütte von Bagni di Masino

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:40 h 2,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
930 hm – – – – 2.119 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Der Aufstieg zur Omio Hütte (2.100 m) in der Berninagruppe führt von Bagni di Masino durch die ursprüngliche Valle dell'Oro. 

Die Hütte ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Gipfeltouren und Kletterrouten, außerdem liegt die Omio Hütte am „Sentiero Roma", der von vielen Hochtouristen als „Höhenweg der Spitzenklasse" empfohlen wird.

💡

Bagni di Masino ist wegen seines Heilwassers seit dem 17. Jahrhundert ein begehrter Kurort. Dem Thermalwasser wird eine heilende Wirkung bei Atemwegserkrankungen und Erkrankungen des Verdauungstraktes zugesprochen.

Anfahrt

Vom Splügenpass - Grenzübergang Schweiz-Italien. Nach Südwesten Richtung über die Strada Statale 36 (SS 36) del Lago di Como e dello Spluga bis in die Einmündung in die Strada Provinciale 2 (SP 2). Dann erneut auf die Strada Statale 36 del Lago di Como e dello Spluga und Strada Provinciale 9 (SP 4) bis zur Strada Provinciale 9 (SP 9) in die Val Masino.

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz in Bagni di Masino.

Bergwelten entdecken