Interlaken Ost - Harder Kulm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:50 h 4,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
750 hm 1 hm 1.323 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Vom Zentrum Interlaken auf den Harder Kulm (1.322 m) ist eine beliebte Ausflugsmöglichkeit in der Jungfrau-Region im Berner Oberland, genießt man von der Aussichtsterrasse des Panoramarestaurants Harder Kulm doch einen fantastischen Blick auf Jungfrau, Eiger und Mönch.

Diese Aufstiegsvariante führt über die Falkenfluh, einem beeindruckenden Aussichtspunkt hoch über dem Tal. Dem Rummel auf dem Hausberg der Interlakener kann man ganz gut aus dem Wege gehen, und wer nach dem Aufstieg noch über ausreichend Kondition verfügt, kann diese Wanderung in den Emmentaler Alpen im Kanton Bern bis zum Augstmatthorn (2.137 m) verlängern.

💡

Wer kulturell interessiert ist, dem sei das Tourismusmuseum in Interlaken empfohlen. 250 Jahre alpine Schweizer Tourismusgeschichte werden anschaulich präsentiert.

Anfahrt

Auf der A8 nach Interlaken fahren, Abfahrt 26 Interlaken Ost nehmen. Lindenallee und Allmendstraße bis Untere Bönigstraße folgen.

Parkplatz

Beim Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof Interlaken Ost fahren.

Bergwelten entdecken