Interlaken - Goldswil - Bleiki - Harder Kulm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 5,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
796 hm 40 hm 1.322 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Der Harder Kulm (1.322 m), der Hausberg der Interlakener, ist das Ziel dieser aussichtsreichen Wanderung in den Emmentaler Alpen im Berner Oberland.

Während des gut dreistündigen Aufstiegs wird man nicht nur mit einer schönen Aussicht auf Interlaken und das mächtige Dreigestirn Jungfrau, Eiger und Möch der Berner Alpen belohnt, im Bergrestaurant Harder Kulm kann man sich auch kulinarisch so richtig verwöhnen lassen.

💡

Wer mag, kann die Tour noch mit einem Besuch des Alpenwildparks kombinieren. Er befindet sich an der Talstation der Harderbahn und ist frei zugänglich.

Anfahrt

Auf der A8 nach Interlaken fahren. Ausfahrt 26 Interlaken Ost nehmen. Route 11/6 bis Brienzstraße folgen.

Parkplatz

Bei der Talstation der Harderbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Interlaken fahren.

Bergwelten entdecken