16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Porzehütte von St. Lorenzen

Wanderung zur Porzehütte von St. Lorenzen

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
7:00 h
Länge
21,9 km
Aufstieg
1.732 hm
Abstieg
1.228 hm
Max. Höhe
2.449 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Von St. Lorenzen auf die Porzehütte: Aus dem Lesachtal marschiert man über die Gatterroßhütte (1.473 m) und die Reiterkarspitze (2.422 m) über das Tilliacher Joch zur Porzehütte. Lohnende Bergwanderung am Karnischen Hauptkamm.

Wegbeschreibung
Ausgangspunkt ist St. Lorenzen im Lesachtal. Von dort marschiert man entlang des Frohnbachs bis zur Gatterroßhütte (1.473 m). In Richtung Süden marschiert man vorbei an einer Jagdhütte, bis man auf den Südalpenweg trifft. Diesem folgt man westwärts, bis zur Ingridhütte. An der Frohnalm vorbei geht es zur Weißen Lungern und auf dem Südalpenweg weiter bis zum Steinkarspitz. Über das Hochspitz und das Hochspitzkees führt die Wegstrecke über den Cima Manzon (2.328 m) auf die Reiterkarspitze (2.422 m).

💡

Unterwegs kommt man an den Resten der Karnischen Front im Ersten Weltkrieg vorbei, welche an die tragischen Ereignisse dieser Zeit erinnern.

Anfahrt

Pustertal bis kurz nach/vor Sillian, Abzweigung Tiroler Gailtal bei Tassenbach, weiter über Kartitsch bis St. Lorenzen fahren.

Parkplatz

Parken im Frohntal

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis St. Lorenzen im Tiroler Gailtal/Lesachtal fahren.

Bergwelten entdecken

d