Alpen in Zahlen

Die höchsten Gipfel und ihre Erstbesteiger

Alpen in Zahlen • 29. November 2016

Mont Blanc, Ortler, Zugspitze, Großglockner: Wer hat die höchsten Gipfel der Alpen erstbestiegen?

Der Ortler (3.905 m) - höchster Berg Südtirols

Mehr zum Thema

Alpen in Zahlen: Schnee und Kälte
Auf welchem Berg in Österreich lagen fast zwölf Meter Schnee? In welchem bayerischen Ort wurden vor 90 Jahren minus 37,8 Grad gemessen? Und welche Südtiroler Region musste binnen zweier Monate mit über sechs Metern Weiß fertigwerden? Wir verraten euch schier unglaubliche Rekorde im Zeichen von Schnee und Kälte.

Bergwelten entdecken