15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Rund um den Thurntaler

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
10,2 km
Aufstieg
500 hm
Abstieg
500 hm
Max. Höhe
2.373 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Am Thurntaler befindet sich das Sillianer Skigebiet. Obgleich solcherlei stets gewisse Zwiespältigkeiten birgt, halten sich die landschaftlichen Beeinträchtigungen noch im erträglichen Rahmen, sodass auch Sommerwanderungen in diesem Gebiet empfohlen werden können.

Das gilt insbesondere für Menschen, die sich nicht verausgaben und einen hohen Ausgangspunkt nutzen wollen, um in den Genuss toller Panoramablicke zu kommen.

Auf der Rundtour um den Thurntaler gibt es davon genug: Richtung Karnischer Hauptkamm und Sextener Dolomiten einerseits sowie in die Villgrater Berge andererseits. Von den lokalen Wegweisern sollte sich indes niemand entmutigen lassen – selbst bei verhaltener Gangart wird man die angegebenen fünf Stunden kaum ausschöpfen.

💡

Im Sommer ist „die Gadein“ an den Betriebstagen der Bergbahn geöffnet und bietet immer Mittwochs die beliebten Familientage mit reduzierten Bergbahnpreisen.

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer Osttirol von Mark Zahel.

Anfahrt

Von Lienz über die B100 nach Sillian bzw. Außervillgraten.

Von Italien (Innichen) über die SS49 nach Sillian bzw. Außervillgraten.

Zufahrt auf mautfreier Berg­straße von Außervillgraten. In der Hauptsaison auch Seilbahn von Sillian-Heinfels zur Bergstation Gadein (ca. 2.100 m). 

Parkplatz

Parkplatz Thurntaler Rast.

Öffentliche Verkehrsmittel

Schnellbus von Innsbruck nach Sillian; Bahn oder Bus von Lienz nach Sillian. 

Bergwelten entdecken