Tauernhöhenweg, Etappe 4: Von der Duisburger Hütte zur Hagener Hütte 

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 10 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
427 hm 550 hm 2.710 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Die vierte Etappe des Tauernhöhenweges zeichnet sich durch wenige Höhenmeter auf- wie auch abwärts aus. Auf dem schönen Duisburger-Hannover-Weg wandert man zur Feldseescharte auf 2.710 m und über den anschließenden Hagener Weg zur Hagener Hütte auf 2.448 m. 

💡

Wer von dieser Etappe noch nicht müde ist, der kann von der Hagener Hütte aus auch noch den Vorderen Geißlkopf mit 2.974 m auf dem Weg Nr. 135 besteigen. 

Dr.-Rudolf-Weißgerber-Biwak
Das Dr.-Rudolf-Weißgerber-Biwak befindet sich in der Goldberggruppe auf der Feldseescharte im Nationalpark Hohe Tauern. Der direkt am Kärntner Teil des Tauernhöhenwegs gelegene Unterstand ist nur für Bergwanderer als Notunterkunft geeignet. Das Biwak ist ein reines Matratzenlager für in Not geratene Alpinisten – aufgrund seiner lebensrettenden Funktion sollte sorgsam damit umgegangen werden.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Duisburger Hütte
Hütte • Kärnten

Duisburger Hütte (2.572 m)

Die Duisburger Hütte (2.572 m) in der Kärntner Goldberggruppe liegt in einem Talkessel am Ende des Fraganter Tals. Das Umfeld der Hütte, in dem sich auch künstlich angelegte Stauseen befinden, ist ein fantastisches Wander-, Ski- und Skitouren-Gebiet mit reichhaltigem alpinem Angebot. Auch Kinder kommen hier auf ihre Kosten. Mountainbiker erreichen den Stützpunkt über die bei Bikern besonders beliebte Wurtenstraße. Im Sommer sind hier leichte Wanderungen wie etwa zum Weißsee, Schwarzsee oder Eissee ebenso möglich wie hochalpine Gletschertouren, während die Hütte im Winter Anlaufstelle für Alpinskifahrer und Ausgangspunkt für Skitourengeher ist. Geübte Tourengeher schwärmen etwa vom Aufstieg auf den Hocharn, mit 3.254 m der höchste Berg der Goldberggruppe, und von der Abfahrt nach Kolm Saigurn. Die Hochwurten wiederum eignet sich bestens für erste Schnupperskitouren auf die Fraganter Scharte, Herzog Ernst Spitze, Alteck und Schareck. Die familienfreundliche Duisburger Hütte ist zudem Station auf dem Tauernhöhenweg.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Kärnten

Mooswiesen

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,2 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
739 hm
Wandern • Kärnten

Mokarspitz

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,7 km
Aufstieg
700 hm
Abstieg
700 hm
Wandern • Kärnten

Lammersdorfer Berg

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,8 km
Aufstieg
420 hm
Abstieg
410 hm

Bergwelten entdecken