Lavanttaler Höhenweg - Etappe 4: Theißenegg - Klippitztörl/Naturfreundehaus

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 8:00 h 23,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.270 hm 760 hm 1.742 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Panorama-Blicke auf das Lavanttal und die umliegende Bergwelt sowie Almidylle in teilweise unberührter Natur vereint die vierte Etappe des Lavanttaler Höhenwegs. Die anspruchsvolle Wanderung führt in etwas mehr als acht Stunden vom Blumendorf Theissenegg zum Klippitztörl, wo man im dortigen Naturfreundehaus empfangen wird. 
Auf dem Weg kommt man in kleinen Orten, an urigen Hütten, alten Kirchen und Ruinen, munteren Bächen und saftig-grünen Wiesen vorbei und hat so immer etwas zu schauen. Belohnen kann man sich außerdem mit einer zünftigen Jause in einer der Hütten oder Gasthöfe. Eine besonders schöne Etappe in den Lavanttaler Alpen in Kärnten.
💡
Das Klippitztörl, heutiges Etappenziel, ist ein wunderschönes Wandergebiet, jedoch auch ein wahrer Outdoor-Erlebnispark: u.a. gibt es für Action-Hungrige eine Sommerrodelbahn oder einen Klettergarten. 
 

Anfahrt

Von Klagenfurt: A2 Südautobahn - Abfahrt Wolfsberg Nord - bis zur B70 (Packer Bundesstraße). Links abbiegen - Richtung Frantschach-St.Gertraud. Nach ca. 5 km rechts abbiegen nach Theißenegg. (bis zum Ortszentrum Theißenegg sind es 8 km) Von Graz - A2 Südautobahn - Abfahrt Bad St. Leonhard. Links abbiegen der B78 (Obdacher Bundesstraße) Richtung Wolfsberg/Twimberg folgen. InTwimberg rechts halten Richtung Wolfsberg. Nach ca. 3,5 km links abbiegen Richtung Theißenegg. (bis zum Ortszentrum Theißenegg sind es 8 km)

Parkplatz

Im Ort Theissenegg
Wandern • Steiermark

Bärenschützklamm

Dauer
8:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
18,8 km
Aufstieg
1.284 hm
Abstieg
1.295 hm

Bergwelten entdecken