Almreserlhaus

1.222 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Dienstag ist Ruhetag

Mobil

+43 676 798 98 11

Homepage

http://almreserlhaus.at

Betreiber/In

Franz Michäler

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
2 Zimmerbetten 28 Schlafplätze

Details

  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Genießerhütte
  • Mit Kindern auf Hütten

Lage der Hütte

Das Almreserlhaus liegt in der Rax-Schneeberggruppe auf einer Seehöhe von 1.222 m am Fadensattel. Von der einladenden Sonnenterrasse aus kann man die Blicke in die Ferne schweifen lassen. Das Panorama reicht vom Schneeberg bis hin zum Neusiedlersee. Je nach Ausgangsposition ist das Almreserlhaus im nu erreicht. Mit keiner, wenig oder mittlerer Anstrengung und Zeitaufwand ist die bewirtschaftete Almhütte für Jedermann erreichbar. Für motivierte Berggeher ist die Hütte ein idealer Zwischenstopp auf einem der vielzähligen Wanderwege in diesem Gebiet.

Leben auf der Hütte

Wer einmal auf der Hütte angekommen ist, darf sich getrost von der für das Almreserlhaus typisch traditioneller- regionaler Hausmannskost begeistern lassen. Dabei wird großer Wert auf saisonale Gerichte und Produkte gelegt, die großteils aus der Region bezogen werden. Das ganze Jahr über stehen den Gästen die Türen der Alm offen, die auch von gemütlichen Lager-Schlafplätzen bis hin zum exklusiven Almreserl Doppelzimmer Gebrauch machen können.

Für Feierlichkeiten und gemütlichen Hüttenabende für Gruppen gibt es die Möglichkeit, nach Absprache aus Buffets oder mehrgängigen Menüs zu wählen.

Gut zu wissen

Die Betriebszeiten der Salamander Sesselbahn können bei zu wenig Schneelage im Winter oder Schlechtwetter eingeschränkt werden. Dazu am besten auf der Website der Schneebergbahn informieren. In den Bettenlagern ist Hüttenschlafsack Pflicht, Handtücher etc. bitte selber mitnehmen.

Touren und Hütten in der Umgebung

Edelweißhütte (1.235 m, 10 min), Fischerhütte ( 2.049 m, ca. 2:30 h), Schneeberg (2.076 m, ca. 3 h)

Anfahrt

Auf der A2 Südautobahn, Abfahrt Wr. Neustadt West, B26 Richtung Puchberg oder Südautobahn A2 oder Abfahrt Wöllersdorf, B21 Richtung Puchberg, weiter nach Sonnleiten zum Parkplatz des Sesselliftes.

Parkplatz

Talstation des Sesseliftes bzw. in Sonnleiten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn vom Südbahnhof - Wr. Neustadt (umsteigen) - Puchberg am Schneeberg.

Hütte • Niederösterreich

Edelweisshütte (1.235 m)

Gelegen am Fadensattel über der Bergstation des Salamander-Sessellifts in Losenheim in der Marktgemeinde Puchberg am Schneeberg im südlichen Niederösterreich, eignet sich die Edelweißhütte (1.235 m) einerseits ideal für Tagesausflüge, andererseits bietet sie sich als Stützpunkt für viele Bergtouren und Rundwanderwege an. Mountainbiker schätzen die Gegend ebenfalls. Im Winter ist sie Anlaufstelle für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Niederösterreich

Rieshütte (1.297 m)

Die kleine und urig ausgestattete Rieshütte befindet sich unterhalb des Hochschneebergs bzw. des Kaisersteins auf 1.297 m in Niederösterreich. Vom Talort Puchberg am Schneeberg bzw. Losenheim ist man im Nu auf der Hütte und kann diese Selbstversorgerhütte für Feiern oder Seminar nutzen. Es gibt 14 Betten im Matratzenlager und eine Terrasse mit Sitzmöglichkeiten.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Niederösterreich

Öhlerschutzhaus (1.027 m)

Das Öhlerschutzhaus auf dem Öhlersattel ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Pilger in den Gutensteiner Alpen in Niederösterreich. Der Weitwanderweg 01 vom Neusiedlersee bis zum Bodensee führt am Haus vorbei, auch viele Pilger auf dem Weg nach Mariazell oder auf den Mariahilfberg legen hier eine Rast ein. Für Mountainbiker und Schneeschuhwanderer ist die Hütte ebenfalls ein lohnenswertes Ziel. Das Schutzhaus markiert die Grenze zwischen den Bezirken Neunkirchen und Wiener Neustadt: Drinnen sitzt man in Puchberg, draußen in Gutenstein. Vom Öhler hat man beste Sicht auf Reisalpe, Schneeberg und den Ötscher.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken