Anzeige

Von Oberammergau auf den Kolben

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS- mäßig 1:30 h 2,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
420 hm 420 hm 1.270 m

Details

Beste Jahreszeit: November bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Pistenskitour von Oberammergau auf den Kolbensattel (1.270 m). Diese gut ausgewiesene Skiroute führt (inklusive Ausweichstrecke und Skitunnel) zur Kolbensattelhütte, in welcher man am besten gleich einkehrt. Insgesamt ein entspanntes und lohnendes Skitourenerlebnis in den Ammergauer Alpen Bayerns.

💡

Vor der Tour sollte man sich unbedingt über die Begehbarkeit der Pisten informieren. Viele Skigebiete bieten extra Tourentage an, an denen auch noch am Abend eine Pistenbenützung erlaubt ist. Um Konflikte und auch gefährliche Situation (z.B. Pistenprepärierung mit Seilwinde) zu vermeiden, sollte man sich tunlichst an die vom Liftbetreiber frei gegebenen Sktourenzeiten halten. 

Anfahrt

Auf der A8 bis Ausfahrt Irschenberg, danach auf der B472 in westlicher Richtung bis Sindelsdorf. Hier auf die A95 wechseln dieser in südwestlicher Richtung bis Oberau folgen. Schließlich auf der B23 nach Oberammergau fahren.

Parkplatz

Parkplatz der Kolbenbahn (gebührenpflichtig).

Bergwelten entdecken