Kleiner Gamsstein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 1:30 h 3,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
500 hm 500 hm 1.924 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Skitouren • Tirol

Seekarlspitze

Anspruch
WS-
Länge
2,3 km
Dauer
1:30 h

Leichte Skitour von Hochfügen auf den Kleinen Gamsstein (1.924 m): Ideale Einsteiger- und Familienskitour mit guten Hängen zum Abfahren in der reizvollen Umgebung des Zillertals. Die gespurte Langlaufloipe am Anfang der Tour eignet sich ideal, um in den Rhythmus zu kommen bzw. bei schlechtem Schnee zum Ausweichen bei der Abfahrt. Lohnende Skitour in den Tuxer Alpen in Tirol.

 

 

💡

Die Einkehr in der Las-Hütte wird empfohlen - für die besonders schmackhaften Schnitzel sollte man genügend Appetit mitbringen.

Anfahrt

Auf der A12 Inntalautobahn Richtung Kufstein bis zur Ausfahrt Zillertal. Durch den Brettfalltunnel ins Zillertal bis nach Fügen. Bei der Ausfahrt Fügen Süd / Pankrazberg die Zillertal Bundesstraße nach rechts verlassen. Im folgenden Kreisverkehr Richtung Pankrazberg ausfahren und sofort beim nächsten Kreisverkehr der Beschilderung nach Hochfügen folgen. Im Ortszentrum von Fügen auf Höhe des Parkplatzes der Spieljochbahn links abbiegen und der Bergstraße bis Hochfügen folgen.

Parkplatz

Öffentlicher Parkplatz im Skigebiet Hochfügen am Beginn der Langlaufloipe.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Hochfügen fahren

Aar-Wirt
Hütte • Tirol

Aar-Wirt (1.550 m)

Der Aar-Wirt ist eine Skihütte und befindet sich oberhalb der Tiroler Ortschaft Hochfügen, direkt an der Piste, inmitten der Skiregion Hochfügen. Aar ist die gehobene Bezeichnung für Adler, das Tier soll die Freiheit und Schönheit der umliegenden Natur symbolisieren. Das Skigebiet ist sehr schneesicher und variationsreich. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene kommen hier voll auf ihre Kosten. Tiefschneeliebhaber aus aller Welt schätzen die spektakulären Freeride Möglichkeiten des Areals.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken