16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Pistenskitour im Skigebiet Weissensee

Pistenskitour im Skigebiet Weissensee

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren - Pistentour

Anspruch
PS1 leicht
Dauer
1:00 h
Länge
2,7 km
Aufstieg
370 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.338 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Verzaubernd stellt sich der Kärntner Weissensee nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter dar. Ist er vor allem für das Eislauf-Erlebnis bekannt, sollte man den See auch von oben bestaunen. So bietet sich eine Pistenskitour im gleichnamigen Skigebiet an.

💡

Vor der Tour sollte man sich unbedingt der Website des Skigebietes Weissensee über die Begehbarkeit der Pisten informieren. Viele Skigebiete bieten extra Tourentage an, an denen auch noch am Abend eine Pistenbenützung erlaubt ist. Um Konflikte und auch gefährliche Situation (z.B. Pistenprepärierung mit Seilwinde) zu vermeiden, sollte man sich tunlichst an die vom Liftbetreiber frei gegebenen Skitourenzeiten halten.

Anfahrt

Von Spittal an der Drau oder Lienz auf der B100 bis Greifenburg und über die B87 am Weissensee.

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation des Skigebiet Weissensee.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Züge nach Greifenburg / Weissensee knüpfen direkt an die Haupt-Verbindungen (Südbahn über Villach und Tauernbahn über Salzburg/Spittal an der Drau) an. Zum Weissensee gibt es für Nächtigungsgäste ein Shuttleservice.

Bergwelten entdecken