16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Pistenskitour von Klösterle zur Huber Hütte auf der Gerlitzen

Pistenskitour von Klösterle zur Huber Hütte auf der Gerlitzen

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren - Pistentour

Anspruch
PS1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
4,3 km
Aufstieg
610 hm
Abstieg
610 hm
Max. Höhe
1.634 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
Anzeige

Die Pistentour auf die Gerlitzen oberhalb von Villach in Kärnten ist relativ einfach und auch für Anfänger gut machbar.

💡

Die Pistentour ist täglich von 8:30 – 16:30 Uhr entlang der  Klösterle Talabfahrt erlaubt. Das Pistentourenticket kostet € 10,- und enthält Kosten für Parkplatz und Pistenbenützung. Besitzer der Kärnten Card bekommen das Pistentourenticket übrigens einmal täglich gratis. Weitere Skitouren in Kärnten auf der Seite der Kärnten Werbung.

Vor der Tour sollte man sich unbedingt auf der Website der Gerlitzen Alpe über die Begehbarkeit der Pisten informieren. Viele Skigebiete bieten extra Tourentage an, an denen auch noch am Abend eine Pistenbenützung erlaubt ist. Um Konflikte und auch gefährliche Situation (z.B. Pistenprepärierung mit Seilwinde) zu vermeiden, sollte man sich tunlichst an die vom Liftbetreiber frei gegebenen Skitourenzeiten halten.

Anfahrt

Von Villach ausgehend über die B98 Millstätter Straße Richtung Radenthein und weitere zur Inneren Einöde in die Teuchen Landesstraße nach Arriach und weitere bis nach Klösterle in Innerteuchen.

Parkplatz

Parkplatz befindet sich bei der Talstation bei der Gerlitzen Kanzelbahn Touristik GmbH. Die Parkkosten sind in der Parkplatz- und Pistenbenützungsgebühr von 8,- Euro enthalten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Klösterle in Innerteuchen ist mit öffentlichen Verkehrmittlen erreichbar.

Bergwelten entdecken