Skihochtour: Quer durch Tirol - Teil 1: Von Tux nach Schmirn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S- schwierig 5:00 h 15,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.989 hm 2.026 hm 3.254 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
  • Einkehrmöglichkeit

Der erste Teil der langen Skidurchquerung durch Tirol vom Zillertal bis ins Kaunertal, beginnt in Hintertux und führt über die Gefrorene Wand und die Wildlahnerscharte hinunter ins Schmirntal, ins Bergsteigerdorf St. Jodok, Schrmin-Valsertal. 

💡

Am besten man organisiert die Tour mit öffentlichen Verkehrsmitteln, sprich reist mit der Zillertalbahn und mit dem Bus nach Hintertux an. Die Etappen, die mit dem Taxi im Tal zurückzulegen sind, können schön im Voraus geplant werden.

Anfahrt

Inntalautobahn bis Abfahrt Zillertal. Weiter bis MAyrhofen und hier ins Tuxertal abzweigen. Weiter bis zur Talstation der Gletscherbahnen in Hintertux. 

Parkplatz

Parkplatz bei den Gletscherbahnen Hintertux.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Jenbach, umsteigen in die Zillertaltbahn bis Mayrhofen. Mit dem Bus weiter bis zur Talstation der Gletscherbahnen in Hiinteriux.

Tuxer Fernerhaus in Tirol
Das Tuxer Fernerhaus ist ein modernes Bergrestaurant und liegt mitten im Tiroler Skigebiet Hintertuxer Gletscher. Das einzige Ganzjahresskigebiet Österreichs verfügt über insgesamt 60 Pistenkilometer und ist sehr abwechslungsreich. Freestyler kommen im Betterpark, welcher sich auf 3.200 m befindet, voll auf ihre Kosten. Aber auch für Anfänger hat das Areal einiges zu bieten. Auch Wanderer, Mountainbiker und Kletterer fühlen sich in der wunderbaren Naturlandschaft wohl. Es gibt eine Vielzahl von Wandertouren, die man von hier aus starten kann. Eine beliebte Tour führt nach Waldeben, wo man beeindruckende Wasserfälle bestaunen kann. Der Spannagelweg führt zur Spannagelhöhle, die größte Schauhöhle Mitteleuropas.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Trentino-Südtirol

Kleine Gaisl

Dauer
4:30 h
Anspruch
S schwierig
Länge
15,5 km
Aufstieg
1.450 hm
Abstieg
1.450 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Odla di Valdussa

Dauer
4:30 h
Anspruch
S- schwierig
Länge
14,7 km
Aufstieg
1.388 hm
Abstieg
1.388 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Texelspitze

Dauer
6:00 h
Anspruch
S- schwierig
Länge
16,6 km
Aufstieg
1.660 hm
Abstieg
1.660 hm

Bergwelten entdecken