Anzeige

Skihochtour: Quer durch Tirol - Teil 1: Von Tux nach Schmirn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S- schwierig 5:00 h 15,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.989 hm 2.026 hm 3.254 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der erste Teil der langen Skidurchquerung durch Tirol vom Zillertal bis ins Kaunertal, beginnt in Hintertux und führt über die Gefrorene Wand und die Wildlahnerscharte hinunter ins Schmirntal, ins Bergsteigerdorf St. Jodok, Schrmin-Valsertal. 

💡

Am besten man organisiert die Tour mit öffentlichen Verkehrsmitteln, sprich reist mit der Zillertalbahn und mit dem Bus nach Hintertux an. Die Etappen, die mit dem Taxi im Tal zurückzulegen sind, können schön im Voraus geplant werden.

Anfahrt

Inntalautobahn bis Abfahrt Zillertal. Weiter bis MAyrhofen und hier ins Tuxertal abzweigen. Weiter bis zur Talstation der Gletscherbahnen in Hintertux. 

Parkplatz

Parkplatz bei den Gletscherbahnen Hintertux.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Jenbach, umsteigen in die Zillertaltbahn bis Mayrhofen. Mit dem Bus weiter bis zur Talstation der Gletscherbahnen in Hiinteriux.

Bergwelten entdecken