Anzeige

Alpeiner Scharte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
SS+ sehr schwierig 4:30 h 9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.600 hm 1.600 hm 2.959 m
Anzeige

Zwar fehlt bei der Alpeiner Scharte der „Gipfelsieg“, dies tut der Schönheit dieser Skitour jedoch keinen Abbruch: Die Alpeiner Scharte (2.959 m) ist ein ganz großer Klassiker in den Zillertaler Alpen, und das nicht ohne Grund: Mal führt die Tour beeindruckend nah an den gigantischen Nordostabbrüchen des Schrammacher und der Sagwandspitze vorbei, nach der nächsten Spitzkehre wieder auf den formschönen Fußstein zu. Oben angekommen eröffnet sich ein grandioser Rundumblick auf die hohen Zillertaler und Stubaier Alpen. 

💡

Der gemütliche Gasthof Touristenrast ist leider über den Winter geschlossen, für die Stärkung nach der Tour bietet sich allerdings das Gasthauss Wolf an der B182 Richtung Innsbruck kurz nach Sankt Jodok an.

Anfahrt

Von Innsbruck kommend auf der A13 Brennerautobahn Richtung Italien. Von der Ausfahrt Matrei weiter nach St. Jodok. Von hier rechts ins Valsertal bis ans Ende der öffentlichen Straße.

Parkplatz

Beim Gasthof Touristenrast findet man beschränkte Parkmöglichkeiten. Alternativ gibt es kurz vor der Touristenrast rechts einen geräumigem Parkplatz.

Bergwelten entdecken