Lago Palù Hütte

1.965 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober
Dezember bis April

Mobil

+39 3491591260

Telefon

+39 0342 452201

Homepage

www.rifugiopalu.it

Betreiber/In

Giuseppe Dell'andrino

Räumlichkeiten

Zimmer Winterraum
24 Zimmerbetten 1 Schlafplätze

Details

  • Winterraum
  • Dusche
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Die Lago-Palù-Hütte im Valmalenco ist ungefähr 20 km von Sondrio, der Provinzhauptstadt im Mittleren Veltlin, entfernt. Man erreicht die Hütte über den Hüttenanstieg von Barchi oder mit der Seilbahn, die von Chiesa Valmalenco auf die Alpe Palù führt. Von der Bergstation ist man in wenigen Minuten in der Hütte.
 

Die Lago-Palú-Hütte ist Etappenziel der beiden Hohenwege „Alta via della Valmalenco" und des „Sentiero Italia" und ein idealer Stützpunkt für Bergsteiger, die aus dem Schweizer Puschlav ins Valmalenco kommen.

Die Landschaft rund um die Hütte lädt zum Aktivurlaub ein und bietet gleichzeitig Ruhe und Erholung.  Am Ufer des Lago Palù (Palù-Sees) und in den umliegenden Wäldern erlebt man die wohltuende Wirkung dieser alpinen Landschaft.
Die Hütte mit ihren 24 Betten bietes sämtliche zeitgemäßen Standards und gastronomischen Besonderheiten.
Die nahegelegenen Aufstiegsanlagen im Skigebiet Alpe Palù sind das ideale Ziel für einen herrlichen Skiurlaub.
Die Hütte ist das ganze Jahr, außer im November geöffnet.

Anfahrt

Von Sünders (SO) über die Strada Provinciale 15 (SP 15) bis nach Chiesa in Valmalenco und weiter nach S. Giuseppe. Eine schmale Straße führt bis in den Ortsteil Barchi, dem Ausgangspunkt des Hüttenanstieges.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Barchi

Die Motta Hütte (2.236 m) befindet sich in der Berninagruppe im Skigebiet Alpe Palu’ und ist eine beliebte Einkehr für Skifahrer und Wanderer. In den Sommermonaten ist die Motta Hütte wegen ihrer zentralen Lage und dem schönen Panorama ein beliebter Ausgangspunkt für mittelschwierige bis leichte Wanderungen.  In der Hütte werden besondere regionale Gerichte zubereitet und Rohstoffe des Veltlin (Valtellina) verfeinert. Eine sehr beliebte Adresse für Feinschmecker.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Zoiahütte liegt auf 2.021 m im Herzen der Berninagruppe auf einer kleinen Anhöhe, von der man einen unheimlich schönen Blick auf die Bergwelt der Valmalenco genießen kann. Die im Jahr 1929 errichtete Hütte wurde 2007 grundsaniert und bietet, ohne den Charakter eines alpinen Schutzhauses zu verlieren, zeitgemäße Standards und eine vorzügliche Gastronomie.
Geöffnet
Feb - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Malghera Hütte liegt im westlichen Teil der Val Grosina, am Beginn der Valle di Sacco, im Veltlin (Valtellina) in den Livigno Alpen, inmitten einer ursprünglichen Almlandschaft. Das Schutzhaus ist ein bedeutender Ausgangspunkt für lohnende Wanderungen und Übergänge.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken