Skitour zur Goiserer Hütte von Gosau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L leicht 3:30 h 5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
850 hm 850 hm 1.592 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Skitouren • Salzburg

Aignerhöhe

Anspruch
L+
Länge
5,6 km
Dauer
3:30 h
Skitouren • Salzburg

Pitscherberg

Anspruch
L+
Länge
5,7 km
Dauer
2:00 h

Diese schöne und aussichtsreiche Skitour in den Salzkammergutbergen in Oberösterreich führt von Gosau größtenteils über den markierten Sommerweg auf die Goiserer Hütte (1.592 m). Von dort genießt man bei einer gemütlichen Einkehr einen schönen Rundumblick über das Salzkammergut, den Dachstein und den markanten Gosaukamm. 

Leichte, aber lohnenswerte Skitour im Salzkammergut, die auch für Anfänger bestens geeignet ist.

💡

In der Gosauer Stein- und Fossilienschleiferei der Familie Gapp kann man eine wundervolle, reichhaltige und mit viel Liebe und Sorgfalt zusammengetragene Ausstellung von seltensten Steinen, Versteinerungen, eigene Drechslerarbeiten aus Stein und vieles andere mehr bewundern. Nicht nur Geologen sind von dieser Familiensammlung beeindruckt.

Anfahrt

Von Westen
Tauernautobahn A10 bis zur Ausfahrt Golling, auf der B162 bis Abtenau. Dort auf die B166 abzweigen Richtung Russbach, über den Pass Gschütt bis nach Gosau, Ortsteil Vordertal.

Von Osten
A1 bis zur Ausfahrt Regau, dann weiter über Gmunden auf der B145 über Bad Ischl bis Bad Goisern. Dort auf die B166 abzweigen und bis Gosau, Ortsteil Vordertal fahren.

Vom Ortsteil Ramsau in Gosau Vordertal führt eine bei der Pension Edelweiß abzweigende Straße nach rund 500 m zum Parkplatz.

Parkplatz

Direkt an der B166 bei der Schlossparkstraße gibt es einen Parkplatz für Skitourengeher.

Goiserer Hütte bei Nacht
Hütte • Oberösterreich

Goiserer Hütte (1.592 m)

Mittendrin in Österreich liegt sie, die Goiserer Hütte (1.592 m). Denn zöge man auf einer Österreich-Landkarte mit Bleistift und Lineal von verschiedenen Grenzpunkten Linien quer durch und über die Landesabbildung, dann käme man auf einen Punkt der ziemlich genaug dem Standort der Hütte entspricht. Um Die Goiserer strecken die Salzkammergut Berge ihre Gipfel in den Himmel. Die Hütte selbst schaut vom Kögerl auf der Schartenalm, einem Kamm im Ramsaugebirge, oberhalb von Bad Goisern in das oberösterreichische Salzkammergut. Eine Welt für sich. Die Goiserer und das Salzkammergut! Die Hütte schaut nicht nur, sie lockt auch. Wanderer und Bergradler in der schneelosen, Ski-Bergsteiger, Schneeschuh-Geher und sogar Rodler in der schneeigen Saison. Max Verwagner bewirtschaftet eine Hütte, die es zwar seit 1933 gibt, die genau 80 Jahre später zur Hälfte abgetragen und neu gebaut wurde. Dabei blieb der über die Jahre hinweg entwickelte Charakter des alpinen Hauses erhalten. Während der Körper der Hütte ausgetauscht wurde. Und Charakter spielt in der Natur wie auch für die Menschen des Salzkammergutes eine sehr entscheidende Rolle.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Steiermark

Mölbegg

Dauer
3:00 h
Anspruch
L+ leicht
Länge
6,9 km
Aufstieg
851 hm
Abstieg
851 hm
Skitouren • Salzburg

Gstoder

Dauer
3:20 h
Anspruch
L+ leicht
Länge
7,1 km
Aufstieg
900 hm
Abstieg
900 hm
Skitouren • Steiermark

Trockneralm

Dauer
3:00 h
Anspruch
L+ leicht
Länge
4 km
Aufstieg
670 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Oberösterreich

Krippenstein mit Skiern

Dauer
3:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
8,5 km
Aufstieg
1.500 hm
Abstieg
1.500 hm
Skitouren • Salzburg

Auf die Marbachhöhe

Dauer
2:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
5,9 km
Aufstieg
868 hm
Abstieg
10 hm

Bergwelten entdecken