15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Die „Red Bulls“ am Berg

10 Fragen an Alexander Pallestrang

• 31. Mai 2017
1 Min. Lesezeit

Wir stellen in unserer Serie die Spieler des siebenfachen Österreichischen Eiskockey-Meisters "EC Red Bull Salzburg" vor und testen wie bergfit sie sind ...

Alexander Pallestrang EC Red Bull Salzburg
Foto: EC Red Bull Salzburg
Alexander Pallestrang
Anzeige
Anzeige
  • Name: Alexander Pallestrang
  • Jahrgang: 1990
  • Position: Verteidiger      
  • Heimat: Ländle, Bregenz
  • Hausberg: Pfänder, Bregenz

Erste Erinnerung an die Berge:
Erholung, Wandern.

Was schreibst du ins Gipfelbuch?
Ich komme wieder.

Würde ein Berg nach dir benannt werden – wie würde er aussehen?
„Der ruhige Riese“. Groß mit schönem Gipfelkreuz und saftigem Grün.

Was kann man am Berg finden?
Ruhe.

Weswegen würde sich ein Hüttenwirt über dich beschweren?
Wenn er meinen Hund nicht mag, dann gehe ich zur nächsten Hütte.

Schönste Bergregion?
Arlberg.

Netteste Hütte?
Burgl Hütte im Bregenzerwald.

Welche Tour steht am Plan?
Formarinsee und Rote Wand.

Was musst du am Berg auf jeden Fall dabei haben?
Feldstecher und Leatherman.

Lieblingshüttenschmankerl?
Kaiserschmarrn.

Mehr zu Alexander Pallestrang und den Red Bulls erfahrt ihr hier.

Alexander Pallestrang beim Wandern

Weitere Steckbriefe

  • Bergwelten entdecken