Anzeige

Grubenspitze über den Sittmooser Graben

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S schwierig 4:30 h 7,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.500 hm 160 hm 2.257 m
Anzeige

Der Grubenspitz mit 2.306 m in Kärnten gehört sicherlich zu den einsamsten Gipfel der Karnier, im Sommer wie im Winter. Passen die Verhältnisse, steht einer abenteuerlichen und landschaftlich eindrucksvollen Skiabfahrt nichts mehr im Wege. 

Insgesamt eine äußerst lohnende Skitour in den Alpen des Karnischen Hauptkamms. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Skialpinismus in den Karnischen Alpen“, von Robert Zink, erschienen im Bergverlag Versante Sud.

Wer Lust hat kann noch auf den westlich vorgelagerten, exponierten felsigen Hauptgipfel aufsteigen.

Auf dieser Tour sollte man unbedingt Steigeisen mitnehmen. 

Anfahrt

Von Villach auf der A2 bis zur Abzweigung ins Gailtal und entlang diesem weiter bis nach Kötschach Mauthen. Noch vor der Auffahrt zum Plöckenpaß folgt man rechts einer beschilderten Abzweigung nach Sittmoos. Für diese Zufahrt ist ein Allrad von Vorteil (sonst sind meist Schneeketten nötig!).

Parkplatz

Parkplatz bei den Gehöften in Sittmoos (880 m).

Bergwelten entdecken