16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Hoher Dieb über die Tarscher Alm

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS- mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
9 km
Aufstieg
1.510 hm
Abstieg
1.510 hm
Max. Höhe
2.703 m
Anzeige

Von der Talstation des Sesselliftes Tarscher Alm (1.200 m) führt diese lohnende Skitour über die Nordhänge auf den Gipfel des Hohen Diebes (2.730 m) in den Ortler-Alpen zwischen dem Vinschgau und dem Ultental. Am Gipfel öffnet sich ein atemberaubendes Panorama auf die Texelgruppe in den Ötztaler Alpen mit dem Similaun (3.603 m) und auf die Ortler-Cevedale-Gruppe.

💡

Wer sich nach der Skitour so richtig verwöhnen lassen möchte, sei ein Besuch der Tarscher Almlounge & Berghotel empfohlen. Als Belohnung für die gelungene Tour warten regionale Köstlichkeiten auf den müden Tourengeher.

Anfahrt

Über den Brennerpass: Autobahnausfahrt Bozen Süd nehmen, dann Weiterfahrt nach Meran über die Schnellstraße Mebo. Auf der Vinschgauer Staatsstraße bis nach Latsch und nach Tarsch.
Über den Reschenpass: nach Meran und über die Vinschgauer Staatsstraße nach Latsch und Tarsch.

Parkplatz

An der Talstation des Sesselliftes Tarscher Alm.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgerbahn nach Latsch und von dort mit dem Bus (Linie 269) zum Parkplatz des Sesselliftes „Tarscher Alm".

Bergwelten entdecken