Anzeige

Rofanspitze mit Wiesingabfahrt

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS- mäßig 2:00 h 3,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
435 hm 1.660 hm 2.259 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Traumhafte Skitour mit über 1.600 Hm Abfahrt im Tiroler Rofan Gebirge in der Region Alpbachtal Seenland: Von der Erfurter Hütte bei der Bergstation der Rofanseilbahn geht es über die Grubascharte zur Rofanspitze auf 2.259 m. Danach folgt eine grandiose Abfahrt über die Scherbenstein- und die Alpigalm zur Ortschaft Wiesing. Mit einer Abfahrt die rund dreimal so lang ist als der Anstieg, garantiert diese Skitour puren Abfahrtsspaß.

💡

Die Erfurter Hütte bei der Bergstation der Rofanseilbahn liegt im Herzen der Kalkwänden des Rofan. Sie bietet sich sowohl im Winter für Ski- und Schneeschuh-Touren, als auch im Sommer als Ausgangspunkt für Wanderungen und Kletter(steig)touren an.

Anfahrt

Über die A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wiesing/Achensee. Weiter auf der B181 bis nach Maurach am Achensee fahren. Im Ort zum Parkplatz der Rofanseilbahn.

 

Parkplatz

Parkplatz Rofanseilbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bahnhof Jenbach und von dort mit dem stündlich verkehrenden Linienbus zum Achensee bis nach Maurach.

Bergwelten entdecken