16.500 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Torkofel oder Sas dla Porta

Torkofel oder Sas dla Porta

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
S schwierig
Dauer
5:00 h
Länge
7,3 km
Aufstieg
1.115 hm
Abstieg
1.115 hm
Max. Höhe
2.680 m

Details

Beste Jahreszeit: Februar bis April
    Anzeige

    Anspruchsvolle Skitour im Grödnertal in den Südtiroler Dolomiten: Die Tour auf den Torkofel (Sas dla Porta, 2.967 m) erfordert eine gute Kondition und alpine Erfahrung. Zuerst folgt man demselben Weg wie bei der Tour auf die Odla di Valdussa, hält sich dann aber links und steigt bis zum Skidepot (wie hier beschrieben) aufwärts.

    Über eine Felsstufe und den Gipfelgrat erreicht man den höchsten Punkt mit schönem Blick auf die Gipfel der Geisler-Gruppe. Bei dieser technisch anspruchsvollen Skitour sind Pickel und Steigeisen erforderlich.

    💡

    Vom selben Ausgangspunkt aus kann man auch eine Tour auf die Odla di Valdussa (2.942 m) unternehmen.

    Anfahrt

    A22 bis Ausfahrt Klausen/Gröden, danach auf der SS 242 weiter nach Gröden. Dort nach St. Christina bis zur Col Raiser Bahn.

    Parkplatz

    Talstation und gebührenpflichtiger Parkplatz der Col Raiser Bahn (1.551 m)

    Bergwelten entdecken