Pizzo Malora

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
V 9:00 h 3,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
744 hm 744 hm 2.640 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour

Über die imposante Nordseite auf den Pizzo Malora (2.639 m) - ein Dreiklang aus Kanten und Platten: lohnenswerter Klettergipfel in den Tessiner Alpen.

"2009. Wieder lagern wir auf dem und schon vertrauten Biwakplatz auf der Alpe Sovénat. Mein Blick wandert über die Gipfel, die den Kessel umstehen. Ich träume wieder vom Glück, das ich an ihnen schon hatte. 2004 besuchten wir erstmals Sovénat. Gegenüber steigt die NNE-Kante an. Mit der Neugier und dem Auftrieb des Entdeckers erkletterten wir ihre Aufschwünge. Die NE-Plattenrampe davor hebt sich bei dieser Beleuchtung nur schwach ab. 2008.

Bei Dani am Seil kann ich die sanft ansteigende Plattenflucht stressfrei geniessen. Eine lockende Rippe drüben am Pizzo Malora, von der tiefstehenden Sonne beleuchtet, hebt sich von der schon schattendunklen NNE-Kante ab. Wird sie morgen unsere Erwartungen erfüllen? Im klaren Licht der Morgensonne erreichen wir den Einstieg unserer NE-Rippe. Der silbergraue und feste Gneis, die abwechslungsreiche Kletterei und die guten Sicherungsmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen. "

💡

Diese Tour stammt aus dem Kletterführer "TICINO KEEPWILD! CLIMBS"  von Christoph Blum, Katharina Conradin, Michael Kropac & Daniel Silbernagel.

Nach der Tour lohnt ein Besuch der wunderschönen Kirche von Mogno oberhalb von Peccia. Sie wurde von Star­architekt ­Mario Botta errichtet und bezaubert durch ihr spannungsvolles Wechselspiel zwischen dem weissem Marmor aus Peccia (ältester Marmorbruch der Schweiz) und schwarzem Gneis aus Riveo.

Anfahrt

Von Locarno auf der Kantonsstrasse über Maggia nach Piano di Peccia (1.034 m).

Parkplatz

Parkplatz südlich des Sees in Piano di Peccia (1.034 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem PostAuto von Bignasco (Umsteigen in Peccia) nach Piano di Peccia (1.034 m).

Klettern • Tessin

Pizzo Solögna

Dauer
8:00 h
Anspruch
V
Länge
6,5 km
Aufstieg
570 hm
Abstieg
1.940 hm
Klettern • Graubünden

Piz Badile Nordkante

Dauer
12:00 h
Anspruch
V+
Länge
4,3 km
Aufstieg
1.390 hm
Abstieg
770 hm

Bergwelten entdecken