16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Schijenzahn

Tourdaten

Anspruch
V
Dauer
1:00 h
Länge
2,4 km
Aufstieg
511 hm
Abstieg
0 hm
Max. Höhe
2.272 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der Schijenzahn (2.373 m) gehört zu den absoluten Kletterklassikern im Rätikon: ein beeindruckender Gipfel in fantastischer Umgebung und sagenhaften Tiefblicken auf den kristallklaren Partnunsee. 5 Routen im Schwierigkeitsgrad zwischen 5a und 7b gibt es an der eindrücklichen Felsnadel im Graubündner Prättigau zu entdecken. Der feste Kalkstein bietet guten Grip und macht die Kletterei (fast) zum Kinderspiel.

💡

Besonderes Highlight ist die eindrückliche Südostwand.

Anfahrt

Von Landquart oder Davos auf der Route 28 nach Küblis und weiter in Richgung Partnun; Startpunkt Garstett.

Parkplatz

In St. Antönien sind alle Parkplätze kostenpflichtig. Der letzte Parkplatz P6 befindet sich unterhalb von Partnunstafel, rund 3,5 km ausserhalb von St. Antönien. Der Parkplatz in Partnun direkt unterhalb der Berghäuser ist für Hausgäste reserviert.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn nach Küblis und mit dem Postauto nach St. Antönien. Ein Teil der Busse fährt bis zur Haltestelle Rüti, die übrigen nach St. Antönien Platz (Dorf). Von St. Antönien, Garstett fährt der Bus alpin (reservationspflichtig) bis hinauf zu den Berghäusern in Partnun. Für den Rückweg zur Bushaltestelle / Parkplatz ein Trotti ausleihen und die rasante Abfahrt geniessen.

Bergwelten entdecken