Defereggental Bergwelten Magazin
Foto: Robert Maybach
Wandern in Osttirol

Unterwegs im Defereggen

Magazin • 8. September 2016

Es geht durch alte Zirbenwälder und auf große Gipfeltouren, zu historischen Almhäusern und zu den vielleicht besten Schlipfkrapfen weit und breit. Im Bergwelten Magazin Oktober/November 2016 stellen wir euch das Osttiroler Defereggental ausführlich vor, hier findet ihr die passenden Touren zum Nachwandern.

Wandern • Tirol

Großer Zunig

Dauer
5:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
10,3 km
Aufstieg
1.670 hm
Abstieg
90 hm
Zupalsee am Lasörling Höhenweg in Osttirol
Wilde Bergnatur, schmale Grate, weite Matten von Almrosen. Dazu noch: kristallklare Seen, schneeweiße Gletscher und Bilderbuchhütten. Im Lasörling Höhenweg gipfelt – so könnte man meinen – die geballte Schönheit der österreichischen Bergwelt. Wir stellen euch die 5 Etappen des Osttiroler Höhenwegs im Detail vor.
Wandern • Tirol

Lasörlingtreck

Dauer
– – – –
Anspruch
T2 mäßig
Länge
32,6 km
Aufstieg
2.670 hm
Abstieg
2.130 hm

 

Weitere Tourentipps für Osttirol:

Wanderer am Kamm Richtung Großglockner
Die Hohen Tauern sind das größte unberührte Naturrefugium Mitteleuropas und für uns ein endloses Wanderparadies. Die Geschichte eines lehrreichen Ausflugs durch die Weiten der Osttiroler Hochgebirgswelt.
Mit dem E-Mountainbike unterwegs zu den Jagdhausalmhütten
Die Jagdhausalm – 15 Steinhäuser und eine Kapelle im Osttiroler Defreggental – steht als älteste Alm Österreichs unter Denkmalschutz. Ein wunderbares Mountainbike-Ausflugsziel, wie unsere Bloggerin Lea Hajner findet.
Weitwandern in Osttirol: Hohe Tauern
An landschaftlicher Schönheit ist Osttirol kaum zu übertreffen. Und mit knapp 250 Gipfeln über 3.000 m ist es auch ein wahres Eldorado für ambitionierte Bergsteiger. Wer sich nicht nur auf einen Berg festlegen will, sei beruhigt. Man kann auch alles haben: Auf 16 Etappen quer durch Osttirol.

Bergwelten entdecken