Alm-Rezept

Montafoner Käsesuppe

Hütten-Rezepte • 13. Juli 2018

Was ist besser als Käse? Geschmolzener Käse. Oder gleich: eine köstliche Käsesuppe! Im Vorarlberger Montafon hat man diese kulinarische Kunst perfektioniert. Durchaus deftig, aber im Sommer auch als Hauptspeise tauglich. Und so wird sie zubereitet.

Montafoner Käsesuppe
Foto: picturedesk.com
Montafoner Käsesuppe

Zutaten

  • 3 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • 1 l Rind- oder Gemüsesuppe
  • 200 g geriebener Emmentaler
  • Pfeffer
  • Weichselbrand (nach Belieben)
  • 1 Ei
  • 1 EL Sauerrahm
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 zarte Karotte
  • Butter
  • 2 Scheiben Weißbrot

Zubereitung

In einem Suppentopf die Butter schmelzen lassen, Mehl einstreuen, kurz durchrösten und mit Suppe aufgießen. Unter wiederholtem Rühren gut durchkochen lassen.

Geriebenen Käse einmengen, bei gemäßigter Hitze schmelzen lassen und dabei gut mit dem Schneebesen umrühren. Mit Pfeffer und einem Schuss Weichselbrand abschmecken.

Topf vom Feuer nehmen, das Ei mit Sauerrahm versprudeln und die Suppe damit vollenden.

Inzwischen in einer Pfanne die geviertelten Frühlingszwiebeln und die hauchdünn geschnittene Karotte in etwas Butter knackig andämpfen. Weißbrot in Würfel schneiden und ohne Fett knusprig rösten.

Die fertige Käsesuppe in vorgewärmte Teller füllen, Gemüse und Weißbrotcroutons hineingeben und sofort auftragen, damit das Brot nicht aufweicht.


Buch-Tipp

Der Geschmack der Berge. Eine kulinarische Reise zu den Almen Österreichs
Foto: Tyrolia-Verlag
Der Geschmack der Berge. Eine kulinarische Reise zu den Almen Österreichs

Knöpfle, Krapfen, Moosbeernocken… Susanne Schaber und Herbert Raffalt nehmen uns in ihren liebevollen Alm-Reportagen auf eine kulinarische Wanderung vom Steirischen Ennstal bis nach Tirol mit. Dazu verraten sie über 60 Rezepte, die ein Stück vom Alltag oberhalb der Waldgrenze in unsere Küchen holen.

Susanne Schaber/Herbert Raffalt: Der Geschmack der Berge. Eine kulinarische Reise zu den Almen Österreichs, 240 Seiten, Tyrolia-Verlag 2018, € 39,95.

Mehr zum Thema

Kärntner Glundnerkas
Die traditionelle Käsespezialität aus Kärnten besteht aus gereiftem Topfen, Salz und Kümmel, der ihr einen ganz speziellen Geschmack und Geruch verleiht. Ein köstlicher Bestandteil herzhafter Brettljausen – und so wird’s gemacht.
Heidelbeernocken
Alm-Rezept

Moosbeernocken

Auf der Alm schmeckt’s am besten. Das gilt vor allem für die köstlichen Moosbeernocken. Wer sie nachkochen will, pflückt die Heidelbeeren bei der nächsten Wanderung gleich selbst.
Tierser Alpl Dolomiten
Wer fleißig wandert, der darf es sich auch schmecken lassen – und auf manchen Hütten schmeckt’s besonders gut! Wir stellen euch eine feine Auswahl an Genießerhütten in Österreich, Bayern, Südtirol und der Schweiz sowie ihre kulinarischen Leckerbissen vor.

Bergwelten entdecken