Raus in die Sonne - auch am Nachmittag geht sich eine kleine Skitour aus.
Foto: Christina Schwann, ökoalpin
Leichte Touren

Einfache Nachmittagsskitouren in Deutschland und Südtirol

Magazin • 10. Januar 2020

Am Nachmittag noch schnell raus in die frische Luft und die Sonne nutzen - leichte und nicht allzu lange Skitouren sind dafür bestens geeignet. Im aktuellen Bergwelten Magazin (Februar/März 2020) stellen wir euch drei einfache Touren in Deutschland und Südtirol vor. 

 

Das Bergwelten-Magazin (Februar/März 2020)
Foto: Bergwelten
Das Bergwelten-Magazin (Februar/März 2020)

Das aktuelle Bergwelten Magazin (Februar/März 2020) ist ab 30. Jänner 2020 im Zeitschriftenhandel oder bequem im Abo für ÖsterreichDeutschland und die Schweiz erhältlich.


1. Belchen aus dem Kleinen Wiesental, Baden-Württemberg

Einer der markantasten Schwarzwaldgipfel ist wohl der Belchen, der aufgrund seiner Lage und symmetrischen Gestalt besticht. Eine leichte Skitour führt aus dem Kleinen Wiesental über den Hohe Kelch Sattel und schließlich über das flache Gipfelplateau auf den 1.414 m hohen Belchen. 

2. Wildalpjoch, Bayern

Durch seine waldfreien Südhänge ist das Wildalpjoch mit seinen 1.720 m ein Paradeskiberg in den Chiemgauer Alpen. Aus dem Sudelfeld steigt man kontinuierlich und ohne langweilige Ziehwege aus dem Tal über den südost-exponierten wunderschönen Skihang an. Zum Schluss steht man vor dem 300 m hohen Gipfelhang, der schon im Anstieg pures Abfahrtsvergnügen verspricht. 

Skitouren • Bayern

Wildalpjoch

Dauer
2:30 h
Anspruch
L+ leicht
Länge
5,3 km
Aufstieg
702 hm
Abstieg
702 hm

3. Kleiner Laugen, Südtirol

Der Kleine Laugen in Südtirol stellt die letzte nennenswerte Erhebung des Illmenkammes in den Ortler-Alpen dar. Von seinem Gipfel auf 2.292 m genießt man eine herrliche Aussicht, viel Sonne und meist gute Schneeverhältnisse. 

Skitouren • Trentino-Südtirol

Kleiner Laugen

Dauer
2:30 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
5,6 km
Aufstieg
770 hm
Abstieg
771 hm

Bergwelten entdecken