Bunte Wanderungen für den Herbst
Foto: Claudia Timm
Stadtnah Schweiz

Bunte Wanderungen für den Herbst

Magazin • 5. September 2019

Langsam färben sich die Blätter bunt. Im Tal macht sich der Nebel breit. Doch hoch oben in den Bergen ist die Fernsicht jetzt glasklar. Ein guter Grund, um von der Stadt auf den Berg zu steigen. Wo du in der Schweiz in Stadtnähe die buntesten Herbstwanderungen erlebst, erfährst du hier.

Im aktuellen Bergwelten-Magazin Oktober/November 2019 präsentieren wir euch drei bunte Herbstwanderungen in Stadtnähe. Das Heft ist ab 12. September 2019 überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo erhältlich.

Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Magazin (Oktober/November 2019)
Foto: Bergwelten
Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Magazin (Oktober/November 2019)

Wenn sich die Blätter der Bäume gelb, orange, rot und goldbraun färben, wird die Fernsicht glasklar. Es ist Herbstzeit: Die perfekte Jahreszeit für Wanderungen in der Natur. Also rein in die Wanderschuhe und raus auf den Berg. - Los geht´s!

1. Rebweg von Siders nach Salgesch - 17,4 km von Sitten

Einen schönen Streifzug durch die Welt des Weines bietet der herbstlich-bunte Spaziergang von Siders nach Salgesch. Unterwegs lernt man nicht nur einiges über den Weinbau, sondern darf auch ab und an degustieren.

2. Kastanienweg - 17,2 km von Lugano

Der Kastanienweg am Tessiner Alto Malcantone zieht nicht nur Familien mit Kindern in seinen Bann. Spätsommerliche Temperaturen und fantastische Ausblicke auf die Stadt Lugano werden auch erwachsene Wanderer verzücken.

Wandern • Tessin

Der Kastanienweg

Dauer
5:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
15,3 km
Aufstieg
542 hm
Abstieg
529 hm

3. Holzflue-Rundweg - 1,7 km von Glarus

Dem Nebel entkommen kann man auf dem Holzflue-Rundweg im Kanton Glarus. Wer Glück hat sieht unterwegs Steinböcke, Gemsen oder Birkhühner. Die urige Aeugstenhütte lädt zur Einkehr ein.

Wandern • Glarus

Holzflue-Rundweg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4 km
Aufstieg
356 hm
Abstieg
356 hm

Mehr zum Thema

Rebberge am Bielersee mit Blick auf die St. Petersinsel in Bern
Bunte Blätter, reifer Wein: Herbstzeit ist Wanderzeit. Wir stellen euch 7 ausgewählte Touren für den goldenen Herbst in der Schweiz vor.
Vom Weinstock zum Berggipfel: St.-Pierre-de-Clages - Grugnay
Die schönsten Weinwanderungen in der Schweiz

Wege zum Wein

Das goldene Herbstlicht taucht die Weinberge in tausend bunte Farben. Am Horizont leuchten bereits die ersten schneebedeckten Gipfel. Ein Großteil der Trauben ist bereits geerntet, verarbeitet und reift nun in großen Fässern zu einem edlen Tropfen. Die perfekte Zeit für eine gemütliche Herbstwanderung durch die farbenfrohen Weinberge, vorbei an offenen Kellertüren und einladenden Weinlokalen.

Bergwelten entdecken