Naturfreundehaus Rietlig

1.638 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

An den Wochenenden bewartet, ansonsten kann der Schlüssel gegen eine Kaution auf dem Weg zwischen Seilbahn und Haus abgeholt werden.

Telefon

+41 78 837 03 67

Homepage

http://www.naturfreundehaeuser.ch/rietlig/herzlich-willkommen/

Betreiber/In

Ruth Mayer

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
25 Zimmerbetten 14 Schlafplätze

Details

  • Seminarraum
  • Spielplatz
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt

Lage der Hütte

Das in herrlicher Aussichtslage, auf einer Höhe von 1.630 m liegende Naturfreundehaus Rietlig, befindet sich im Besitz der Sektion Baden. Das Haus mit seinen 39 Schlafplätzen bietet eine sonnige Terrasse mit herrlichem Blick in die Urner Berge und ins Reusstal. Das Naturfreundehaus ist ein idealer Ausgangspunkt für unzählige Aktivitäten in den Bergen und in der Natur. Im Sommer finden die Wanderer, Bergsteiger und die Biker ein reiches Betätigungsfeld vor, im Winter gibt es einen Skilift und auch für Schneeschuhwanderer und Skitourengeher gibt's Einiges zu tun.

Gut zu wissen

Das Haus ist ein Selbstversorgerhaus und ganzjährig an den Wochenenden bewirtschaftet. Auf Anfrage ist auch außerhalb der Wochenenden eine Halbpension möglich. Das Haus ist gut ausgestattet und die Küche verfügt über einen Glaskeramikherd, einen Backofen, genügend Geschirr und im Vorratsraum gibt es Kühl- und Tiefkühlgeräte. Die 39 Schlafplätze sind in 7 Zimmern (2er, 3er, 4er) und in zwei Schlafsäle (10, 16) untergebracht. Im Erdgeschoß befinden sich die Waschräume, Toiletten, die Dusche (Automat) und gleich neben dem Hauseingang gibt es einen Skiraum (Bikeraum), sowie einen Trockenraum für Schuhe und Kleidung. Im Garten gibt es neben der sonnigen Terrasse einen kleinen Spielplatz und einen Grill. 

Die Bezahlung ist nur in Bar und CHF möglich. Für den Automaten der Duschen benötigt man 1-CHF Münzen. In einem der Aufenthaltsräume ist eine Leinwand für Vorträge vorhanden. Die Verwendung eines Hüttenschlafsackes ist obligatorisch. Der Hüttenschlafsack kann im Haus gemietet werden.

Die Skipiste führt nur wenige Meter vom Haus entfernt vorbei und man kann direkt am Haus in das Skigebiet einsteigen.

In Obflüe gibt es einen Klettergarten und weitere feine Klettergebiete befinden sich im Schächental.

Touren in der Umgebung

Rossstock (2:45 h), Gamperstock (2:30 h), Chaiserstock (3:30 h), Fulen (3:30 h)

Übergänge ins Muotathal (4:45 h), Bisisthal (6:30 h), Lidernenhütte (3:30 h)

Anfahrt

Von Luzern
Gotthard-Autobahn bis Ausfahrt Flüelen und dann rechte Spur nach Altdorf. In Altdorf beim Kreisel zweite Ausfahrt Klausenpass nehmen und bis Spiringen fahren.

Von Zürich
Autobahn oder normale Strasse in Richtung Gotthard. In Altdorf beim Kreisel zweite Ausfahrt Klausenpass nehmen und bis Spiringen fahren.

Vom Bodensee / Ostschweiz
Solange der Klausenpass offen und schneefrei ist, gibt es eine schöne Verbindung über Glarus, Urnerboden, Klausen-Passhöhe nach Spiringen. Bei schönem Wetter an Sonn- und Feiertagen hat es jedoch ein hohes Verkehrsaufkommen (Motorräder).

Mit der Luftseilbahn rauf nach Ratzi.

Parkplatz

Gratis Parkplätze in Springen bei der Post.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Luzern / Zürich
Mit der SBB bis Flüelen, umsteigen aufs Postauto bis Spiringen Post. Oberhalb der Post befindet sich die Luftseilbahn.

Vom Bodensee / Ostschweiz
Nur Juni - September, übrige Monate siehe oben. Mit der SBB bis Linthal, umsteigen aufs Postauto und über den Klausenpass nach Spiringen Post.

Mit der Luftseilbahn rauf nach Ratzi.

Hütte • Obwalden

Brunnihütte (1.860 m)

Die Brunnihütte ist eine Berghütte des Schweizer Alpinen Clubs. Sie liegt auf 1.860 m Höhe am Härzlisee, einem Speichersee im Wander- und Wintersportgebiet Brunni, im Kanton Obwalden. Das Gebiet ist auch als „Sonnenseite von Engelberg“ bekannt.  Die 1932 in den Urner Alpen erbaute Hütte verfügt sogar über eine Sesselbahn-Station. Mehrere Wanderwege führen zur Brunnihütte, wer nicht wandern mag, nimmt einfach den Sessellift.  Durch die Lage im Brunni gibt es viele Tourenmöglichkeiten für Wander-, Kletter- und Mountainbike-Freunde. Unterhalb der Hütte liegen beliebte Gleitschirmstartplätze und im Winter führt die Skipiste direkt an der Hütte vorbei. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Das zwischen Sihl- und Zürichsee auf einer Höhe von 950 m gelegene Naturfreundehaus Waldeggli ist im Besitz der Sektion Lachen und verfügt über 18 Schlafplätze. Das gemütliche Holzhaus steht in sonniger Lage mit schönem Blick auf die Garner Alpen und ist vom TCS-Parkplatz (Ghöch) zu Fuß in 5 Minuten erreichbar. Im Sommer bietet die Umgebung eine Vielzahl an Wandermöglichkeiten und im Winter befindet sich in Ghöch ein Skilift in nächster Nähe.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Auf 1.361 m ruhig auf einer sonnigen Lichtung gelegen, hat man vom Naturfreundehaus Tscherwald einen schönen Blick in die Garner Alpen. Das Haus verfügt über 53 Schlafplätze und ist im Besitz der Naturfreunde Sektion Dübendorf Zürich. Die Zufahrt zum Haus ist ganzjährig möglich und Parkplätze sind vorhanden. Es ist ein guter Ausgangspunkt für Touren mit dem Mountainbike, den Skiern, den Schneeschuhen oder zum Wandern. Das Haus liegt nur einige Minuten Gehzeit vom Toggenburger-Höhenweg entfernt. Es eignet sich auch sehr gut für große Gruppen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken