Zoiahütte

2.021 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Februar bis Oktober

Mobil

+39 349 0061085

Telefon

+39 0342 451405

Homepage

www.rifugiozoia.it

Betreiber/In

Emanuele Bergomi

Räumlichkeiten

Zimmer Winterraum
65 Zimmerbetten 2 Schlafplätze

Details

  • Winterraum
  • Künstliche Kletteranlage
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Die Zoiahütte liegt auf 2.021 m im Herzen der Berninagruppe auf einer kleinen Anhöhe, von der man einen unheimlich schönen Blick auf die Bergwelt der Valmalenco genießen kann. Die im Jahr 1929 errichtete Hütte wurde 2007 grundsaniert und bietet, ohne den Charakter eines alpinen Schutzhauses zu verlieren, zeitgemäße Standards und eine vorzügliche Gastronomie.

Die Hütte ist vom Parkplatz am Campo Moro in fünf Minuten erreichbar und bietet 65 Schlafplätze in verschiedenen Zimmern. Die Zoiahütte verfügt auch über einen Winterraum. Neben einer ausgezeichneten Gastronomie und komfortabler Einrichtung bietet das Schutzhaus viele zeitgemäße Annehmlichkeiten und heißt auch Hunde herzlich willkommen.

Die Hütte ist ein idealer Ausgangspunkt für anspruchsvolle Gipfeltouren in der Berninagruppe, bietet aber auch lohnende Berg- und Skitourein im einfachen und mittelschwierigen Bereich. Mit dem Mountainbike kann man sich ab hier auf Entdeckungsreise begeben und wunderbare Touren erleben.

Anfahrt

Von Sünders (SO) über die Strada Provinciale 15 (SP 15) bis nach Chiesa in Valmalenco und weiter in Richtung Vassalini und Lanzada, bis nach Campo Moro

Parkplatz

Parkmöglichkeiten am Campo Moro

Die Croce di Campo Hütte liegt an einem außerordentlich schönen Aussichtspunkt im Herzen der Lombardei. Im Tal liegen tiefblau die norditalienischen Seen und im Hintergrund erheben sich die Alpengipfel. Die Hütte ist im Sommer, wie auch im Winter, ein guter Stützpunkt für lohnende Wanderungen, Mountainbiketouren, Schneeschuhtouren oder Skitouren. Die Hütte ist auch ein Etappenstützpunkt am Gauni-Höhenweg, der Menaggio mit Lugano verbindet und am Lario-Höhenweg. Die Hütte steht ab dem Sommer 2017 unter neuer Führung
Geöffnet
Feb - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Lago-Palù-Hütte im Valmalenco ist ungefähr 20 km von Sondrio, der Provinzhauptstadt im Mittleren Veltlin, entfernt. Man erreicht die Hütte über den Hüttenanstieg von Barchi oder mit der Seilbahn, die von Chiesa Valmalenco auf die Alpe Palù führt. Von der Bergstation ist man in wenigen Minuten in der Hütte.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die Motta Hütte (2.236 m) befindet sich in der Berninagruppe im Skigebiet Alpe Palu’ und ist eine beliebte Einkehr für Skifahrer und Wanderer. In den Sommermonaten ist die Motta Hütte wegen ihrer zentralen Lage und dem schönen Panorama ein beliebter Ausgangspunkt für mittelschwierige bis leichte Wanderungen.  In der Hütte werden besondere regionale Gerichte zubereitet und Rohstoffe des Veltlin (Valtellina) verfeinert. Eine sehr beliebte Adresse für Feinschmecker.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken