Ochsenburgerhütte

594 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Ganzjährig geöffnet.

Mo., Di. Ruhetag

Mi. – Sa. von 11 – 21 Uhr

So. und Feiertage von 10 – 18 Uhr

Telefon

+43 2746 83 28

Homepage

https://st-georgen-ochsenburg.naturfreunde.at/ueber-uns/ochsenburger-huette/

Betreiber/In

Hüftgold Deluxe GmbH

Räumlichkeiten

Matratzenlager
10 Schlafplätze

Details

  • Spielplatz
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang

Lage der Hütte

Die Ochsenburgerhütte auf der Rudolfshöhe in den Traisener Vorbergen in Niederösterreich ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Mountainbiker. Die Biker kommen auch im Winter. Skitourengeher und Schneeschuhwanderer haben nur selten die Möglichkeit: Auf der Rudolfshöhe liegt traditionell wenig Schnee. Dafür hat man eine herrliche Aussicht auf Schneealpe und Hochschwab.

Die ganzjährig geöffnete Hütte, die in der Stadtgemeinde Wilhelmsburg liegt, bietet sich mit ihrem urig-gemütlichen Schutzhüttencharakter auch für größere Feiern an.
 

Kürzester Weg zur Hütte

Zufahrt bis nach Kreisbach, einem Ortsteil von Wilhelmsburg, dort Parkmöglichkeit bei der Bahnstation.

Gehzeit: 1 h

Höhenmeter: 271 m

Alternative Routen
von Ochsenburg (1:30 h); von St. Georgen am Steinfeld (2 h); von Pyhra/Wald (2 h)

 

Leben auf der Hütte

Ganztägig warme Küche, frische Salate, selbstgemachte Mehlspeisen und Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ein dreigängiges Menü. Das Bier kommt vom Fass. 

Gegessen und gesessen wird in zwei Gaststuben (eine davon mit Kachelofen). Draußen gibt es zwei Terrassen. Kinder spielen auf dem hauseigenen Spielplatz oder im nahegelegenen Wald. 

 

Gut zu wissen

Die Ochsenburgerhütte ist ein Mountainbike-Stützpunkt und hat eine Tankstelle für E-Bikes. Der Handyempfang ist mäßig, am besten geht man zum Telefonieren vor die Tür. WLAN gibt es nicht. Hunde sind gern gesehene Begleiter, bezahlt wird in bar. Es gibt ein Matratzenlager, einen Waschraum mit Warmwasser und getrennte WCs. 

 

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Stockerhütte in 734 m, die in 3:30 h Gehzeit zu erreichen ist. Weiters: Kukubauerhütte (766 m, 2:30 h).

Touren von der Ochsenburgerhütte aus: Draxelhofer Höhe mit Kapelle (608 m, 40 min).

Anfahrt

Zufahrt bis nach Kreisbach, einem Ortsteil von Wilhelmsburg, dort Parkmöglichkeit bei der Bahnstation

Parkplatz

Bei der Bahnstation Wilhelmsburg

Hütte • Niederösterreich

Liasenböndlhütte (640 m)

Diese nur an Wochenenden und Feiertagen geöffnete Hütte liegt auf dem Kirchenberg in Hainfeld in Niederösterreich. Die Gegend ist prädestiniert für gemütliche Spaziergänge und die nicht allzu beschwerliche Wanderung bzw. Skitour auf den Gipfel des Kirchenbergs (924 m). Auch Radfahrer und Mountainbiker schätzen die Region. Die Hütte liegt am Weitwanderweg 404 und am Waldmarkweg 622.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Niederösterreich

Gföhlberghütte (825 m)

In den Weiten des westlichen Wienerwaldes befindet sich im Gebiet des 885 m hohen Gföhlberges knapp unterhalb des Gipfels diese Schutzhütte, die als Schmuckstück in Sachen Ökobauweise gilt und ganzjährig geöffnet ist. Sie liegt am Kulturweg Österreich, am Hochwienerwald-Treiling-Rundwanderweg, am Waldmarkweg, am internationalen Pilgerweg Via Salvorum von Brünn nach Rom, am Wir-Rundwanderweg sowie an den Mountainbikestrecken Klein Durlas und Klammhöhe. Im Winter eignet sich das Gebiet bei ausreichender Schneelage hervorragend für ausgedehnte Schneeschuhwanderungen. Auch Langläufer trifft man mitunter, gespurte Loipen gibt es allerdings keine. Für Skitourengeher ist das Gebiet uninteressant.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Niederösterreich

Heinfelder Hütte (922 m)

Die Hainfelder-Hütte liegt auf 922 m Seehöhe am Gipfel des Kirchenberges an der Grenze von Kleinzell zu Hainfeld. Die Umgebung ist geprägt von üppigen Waldern und einzelnen Lichtungen. Vom Gipfel des Kirchberg, wo sich die Hütte befindet, hat man eine schöne Aussicht auf die umliegende Landschaft. Die Hütte ist von Hainfeld oder auch den Nachbargemeinden Ramsau und Kleinzell auf gemütlichen Wanderwegen erreichbar und für Familien geeignet. Die Hainfelder Hütte wird auch im Winter regelmäßig von Winterwanderern und Skitourengehern besucht. Die Hütte ist als Tagesausflugsziel oder als Naherholungsort äußerst beliebt, so liegt sie auch am Weg des Drei-Hütten -Rundwanderweges. Errichter, Eigentümer und Betreiber der Hütte ist die Sektion Hainfeld des Österreichischen Touristenklubs.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken