16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Ochsenburgerhütte von Wilhelmsburg

Wanderung zur Ochsenburgerhütte von Wilhelmsburg

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:00 h
Länge
3 km
Aufstieg
268 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
594 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Die Ochsenburgerhütte auf 594 m auf der Rudolfshöhe in den Traisener Vorbergen in Niederösterreich ist ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Sehr angenehm ist zudem, dass der Ausgangspunkt bei Wilhelmsburg mit der Bahn perfekt zu erreichen ist.

Wegbeschreibung
Vom Bahnhof Kreisbach folgt man der Wegmarkierung 404, 622. Entlang einer schmalen Asphaltstraße wandert man über Dingelberg aufwärts. Auf rund 450 m geht die Straße in einen Wanderweg über und man gelangt in den Wald.

Ein schöner Waldweg leitet durch den Mischwald, am Wegweiser hält man sich geradeaus weiter. In einer Rechtskurve weiter, erreicht man abermals eine Wegspinne, an der man sich ebenfalls geradeaus hält.

Über die Wiesen mit schönem Blick gelangt man zum Forstweg, dem man links und dann gleich rechts haltend bis zur Ochsenburgerhütte folgt.

💡

Die Ochsenburgerhütte hat ganzjährig geöffnet, hat jedoch am Montag und Dienstag Ruhetage. 

Anfahrt

Von St. Pölten über die B 20 nach Wilhelmsburg.

Parkplatz

Parkmöglichkeit beim Bahnhof Kreisbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von St. Pölten nach Wilhelmsburg/Kreisbach.

Bergwelten entdecken

d