16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von Kirchdorf auf die Kalksteinalmen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S2 anspruchsvoll
Dauer
2:00 h
Länge
11,2 km
Aufstieg
930 hm
Abstieg
60 hm
Max. Höhe
1.500 m
Anzeige

Malerisch eingebettet zwischen dem Wilden Kaiser und den Kitzbüheler Alpen liegt ein wahres Bikerparadies in den Leoganger und Loferer Steinbergen in Tirol. Auf einfachen Fortstraßen geht es entlang von saftigen Almwiesen zum Adlerspoint und zur Gerstbergalm.

💡

Auf dieser sehr aussichtsreichen Tour mit zahlreichen Blicken auf die zerklüfteten Kalkstöcke der Leoganger und Loferer Steinberge überwindet man die knapp 900 Hm wie im Nu. Für Motivierte ist diese Tour auch als Rundtour bis zum Pillersee machbar.

Anfahrt

Von Westen
über die A12, Ausfahrt Wörgl Ost, weiter über die B178 bis nach St. Johann in Tirol und Kirchdorf.

Von Norden
über die A93 (Bayern) bzw. die Inntalautobahn A12, Ausfahrt Kufstein Süd. Via Eiberg (B173) und B178 nach Kirchdorf.

Von Osten
über die A1 Ausfahrt Salzburg West oder Ausfahrt Bad Reichenhall (A8), via B21 (Bayern) und Lofer (B178) nach Waidring und Kirchdorf.
 

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Busverbindung, Regiobus PillerseeTal verkehrt zwischen Fieberbrunn, Hochfilzen, St. Jakob in Haus, St. Ulrich am Pillersee und Waidring.

Bergwelten entdecken