Lodnerhütte

2.259 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

25. Juni bis 30. September

Mobil

+39 0473 968206 (Winter)

Telefon

+39 0473 967367 (Sommer)

Homepage

http://lodnerhuette.com/de/

Betreiber/In

Harald Prantl

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager Winterraum
34 Zimmerbetten 22 Schlafplätze 4 Schlafplätze

Details

  • Winterraum

Lage der Hütte

Die Lodnerhütte (2.259 m) befindet sich im Naturpark Texelgruppe nahe Meran in Südtirol. Inmitten des wunderschönen Zieltals ist sie Ausgangspunkt und beliebte Einkehr-Station für Bergtouren aller Art. Die gemütlichen Schlafmöglichkeiten sowie die leckere Südtiroler Verpflegung machen eine Rast bei der Familie Prantl zu einem gelungenen Berg-Erlebnis.

Gastfreundschaft wird hier oben hoch geschrieben - und so lässt sich das atemberaubende Panorama in die gegenüber liegende Ortlergruppe auf der Sonnenterrasse bestaunen.

Leben auf der Hütte

Familie Prantl bietet Frühstück, Mittag- und Abendessen mit hausgemachten, typischen Südtiroler Spezialitäten. Alles hausgemacht und mit viel Liebe zubereitet. Hungrige Bergler werden die Speck- und Kästeplatte oder den köstlichen Kaiserschmarren lieben. Entspannen und genießen, so das Motto der Familie Prantl. 

Gut zu wissen

Es gibt insgesamt 56 Schlafplätze, der Winterraum kann 4 Personen beherbergen - es gibt allerdings dort keine Heizmöglichkeit. Die Zimmer sind bequem und einfach in uriger Atmosphäre.

Touren und Hütten in der Umgebung

Roteck (3.336 m), Lodner (2.837 m), Lazinser Rötelspitze (3.037 m), Zielspitze (3.009 m), Tschigat (3.000 m), Basiuszeiger (2.837 m).

Also lohnende Alternative zum Meraner Höhenweg gibt es zahlreiche Übergänge quer durch die Texelgruppe. 

Hütten in der Nähe sind die Nassereit-Hütte (1.523 m), Tablander Alm (1.788 m), Zielalm (2.196 m), Guido-Lammer-Biwak (2.707 m) und die Stettiner Hütte (2.875 m)

Anfahrt

Über Bozen oder den Jaufenpass nach Meran. Weiter Richtung Westen in den Vinschgau bis nach Partschins. Durch den Ort an der Stachelburg vorbei und bergwärts nach Tabland bzw. weiter zum Parkplatz oberhalb des Partschinser Wasserfalls.

Parkplatz

Parkplatz auf ca. 1.400 m oberhalb des Wasserfalls.

Die Kranjska koča na Ledinah, die Krainer Hütte, befindet sich zwischen Jezersko und dem Hauptkamm der Grintovci in den Steiner Alpen in Slowenien auf 1.700 m. Sie steht in einem Lärchenbe-stand am Fuße des südöstlichsten Gletschers der Alpen, unter der Skuta. Von der Hütte, die während der Sommersaison geöffnet hat, genießt man einen wunderbaren Blick in das Becken des Bergsteigerdorfes Jezersko.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Das Naturfreundehaus Chalet Amis de la Nature Aurore befindet sich direkt am Schwarzsee im Südwesten des Regionalen Naturparks Gantrisch, im Kanton Freiburg. Einer Sage nach ist das Wasser des Sees so dunkel, weil ein Riese darin seine Füße wusch. Ob es stimmt? Fakt ist jedoch, dass das schwefelhaltige Wasser des Sees bereits seit vielen, vielen Jahren für Heilbäder genutzt wird.  Das Chalet Amis liegt an der Ostseite des Sees auf 1.046 m Höhe, umgeben von den Höhen des Schwybergs im Westen, die Felsgrate von Les Reccardets und Spitzflue im Süden sowie die Kaiseregg im Osten. Die Schwarzseeregion ist eine beliebte Ferienregion, bekannt für ihre Familienfreundlichkeit und ihrer einzigartigen, wilden Naturkulisse.  Das Naturfreundehaus eignet sich für Familien, Gruppen, Vereine und Schulfahrten, Lager aber auch Einzelreisende sind willkommen. Wer Räumlichkeiten für ein Familien -oder Gruppenfest sucht, ist hier gut aufgehoben. Das Haus in den Freiburger Voralpen ist ein idealer Ausgangspunkt für vielerlei sportliche Aktivitäten. Im Sommer sind vor allem Wander-, Berg- und Klettertouren sowie Mountainbiken und Downhill fahren angesagt. Im Winter lockt das Skifahren, der Lift und die Skipiste befinden sich in unmittelbarer Nähe. Auch Langlaufen, Schneeschuhwandern, Skitouren gehen, Rodeln und Eislaufen sind weitere mögliche Freizeitaktivitäten. Das Haus ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Man fährt mit dem Zug nach Fribourg und weiter mit dem Bus bis Schwarzsee Gypsera. Das Chalet befindet sich 5 Gehminuten von der Bushaltestelle entfernt. Mit dem Pkw fährt man bis Schwarzsee. Gebührenpflichtige Parkplätze sind an der Talstation der Sesselbahn (5.- pro Tag) vorhanden. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken