16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipp

Gratwandern über Interlaken: 5 Gipfel-Tour in Bern

• 29. August 2017

Fünf Gipfel auf einen Streich: Wir stellen euch die lohnende Bergtour in den Emmertaler Alpen hoch über Interlaken im Kanton Bern im Detail vor. Im Programm: Wannichnubel (1.579 m), Höhi Egg (1.628 m), Roteflue (1.731 m), Suggiture (2.085 m) und Augstmatthorn (2.137 m).

Gratwandern in den Emmentaler Alpen: 5-Gipfel-Tour hoch über Interlaken im Kanton Bern
Foto: Interlaken Tourismus
Gratwandern in den Emmentaler Alpen: 5-Gipfel-Tour hoch über Interlaken im Kanton Bern
Anzeige

Mit der Harderbahn fährt man zunächst aus Interlaken im Kanton Bern hinauf auf den Hausberg Harder Kulm (1.322 m), wo die Tour am Restaurant Harder Kulm ihren eigentlichen Ausgang nimmt. In Richtung Osten wandert man durch dichten Bergwald, bis man den Grat und damit den ersten Gipfel erreicht: Vom Wannichnubel (1.579 m) eröffnet sich ein herrlicher Blick über das Habkerntal, den Thunersee und den Ringgenberg.

Die nächsten vier Gipfel lassen nicht lange auf sich warten: Über die Höhi Egg (1.628 m), die Roteflue (1.731 m) und den Suggiture (2.085 m) erreicht man endlich den höchsten Punkt der Tour: Der 360°-Blick vom Augstmatthorn (2.137 m) in die umliegende Bergwelt und auf den Brienzersee entschädigt allemal für die Mühen des Aufstiegs. Der Abstieg führt über den „Trampelpfad“ hinunter nach Habkern (1.068 m), wo man sich im Gässli Beck mit Nussgipfeln belohnen kann.

3D-Kartenausschnitt der Gratwanderung in den Emmentaler Alpen hoch über Interlaken im Kanton Bern
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Gratwanderung in den Emmentaler Alpen hoch über Interlaken im Kanton Bern

Die Tour im Detail

Abo-Angebot

Winterspiele

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Skibrillen-Schutz im Bergwelten-Design als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr Tourentipps

Bergwelten entdecken