Anzeige

Hölzlahneralm

1.583 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Mobil

+43 664 507 83 48

Homepage

http://www.hoelzlahner.at

Betreiber/In

Fam. Steiner

Details

  • Spielplatz
  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Genießerhütte
  • Mit Kindern auf Hütten
Anzeige

Lage der Hütte

Oberhalb der weltberühmten Krimmler Wasserfälle liegt die Hölzlahneralm auf 1.583 m Seehöhe. Entlang der drei Fallstufen der einzigartigen Wasserfälle ist die leichte Wanderung für die ganze Familie ohne große Umstände zu machen. Auch lockt das Krimmler Achental, welches eines der schönsten Hochtäler im Nationalpark Hohe Tauern ist.

Man genießt das Tosen der Wassermassen und erfreut sich der heilenden Luft im Achental. Auch zahlreiche Wanderziele, wie die Birnlücke oder die beeindruckenden Berge, wie die Dreiherrenspitze oder die Reichenspitze lassen es zu einem besonderen Tal werden. Auf der Hölzlahneralm findet man traditionelles Ambiente, kombiniert mit modernen Annehmlichkeiten im Sinne des Umweltschutzes und genießt traditionelle Speisen in atemberaubendem Ambiente.

Leben auf der Hütte

Die im südtiroler Stil erbaute Hölzlahneralm versprüht einen einzigartigen Charme, vor allem die Bauernstube ist ein echtes Juwel. Egal, ob auf der schönen Sonnenterrasse mit grandiosem Blick auf die 3000er des Nationalparks Hohe Tauern oder an kälteren Tagen in der Hütte vor dem gemütlichen Südtiroler Bauernofen – ein geselliger Almtag ist garantiert. Die Pinzgauer Spezialitäten sind ausschließlich aus Produkten des Nationalparks. Das schmeckt man auch.

Gut zu wissen

Nach telefonischer Voranmeldung gibt es einen Transfer mit dem Hütten-Taxi ab Parkplatz Krimml (Fahrradtransport im Anhänger möglich).
Es gibt auch ein kleines hauseigenes Wasserkraftwerk, das zur Stromerzeugung dient oder eine vollbiologische Kläranlage. Nachhaltigkeit wird großgeschrieben.

Touren und Hütten in der Umgebung

Krimmler Tauernhaus (1.631 m, 1 h), Warnsdorfer Hütte (2.334 m, 3:30 h)
 

Anfahrt

Von Norden und Westen
Bzw. Südwesten (D, IT, CH, FR etc.) über die Inntal-Autobahn A12– Ausfahrt Zillertal - in Richtung Zell am Ziller - Gerlospass - Krimml/Hochkrimml oder– Ausfahrt Wörgl Ost –- Kitzbühel -– Pass Thurn -– Mittersill -– Krimml.

Von Osten (AT, CZ, SK, HU, etc.)
Tauern-Autobahn A10 Wien - Salzburg - Bischofshofen - Zell am See - Krimml.

Parkplatz

In Krimml nähe Klockerhaus oder entlang der Gerlospassstraße/Krimmler Wasserfälle. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn zum Bahnhof Zell am See - von dort mit dem Bus oder der Pinzga-Bahn nach Krimml. 

Bergwelten entdecken