Mit dem Paddelboot übers Wasser gleiten

Kanu-Spaß mit Luftbooten: Die 6 schönsten Touren in Bayern und Österreich

Touren-Tipps • 17. Juni 2016

Romantische Flüsse, große Gewässer, malerische Voralpenseen: In Bayern und Österreich kommen Wasserratten voll auf ihre Kosten. Alfons Zaunhuber stellt uns 6 Touren-Highlights aus seinem Buch „Kanusport mit Luftbooten“ vor.

Kanu-Spaß mit Luftbooten: Die 6 schönsten Touren in Bayern und Österreich
Foto: Alfons Zaunhuber
Unterwegs auf der 292 km langen Isar

- von Alfons Zaunhuber

1. Die Isar – Natur am grünen Fluss

Kanu-Spaß mit Luftbooten: Die 6 schönsten Touren in Bayern und Österreich
Foto: Alfons Zaunhuber
Paddel-Paradies Isar: Mit dem Kanu unterwegs auf dem knapp 300 km langen Fluss.

Die Isar zählt zu den beliebtesten Kanugewässern Bayerns. Zwischen Wallgau und München ist der grüne Fluss vordergründig ein Alpengewässer, das mit jugendlichem Ungestüm von den Bergen hinaus ins Voralpenland stürmt.

Tourdaten

Charakter: Sportlicher Wanderfluss mit Schwallstrecken und Baumversperrungen (WW I auf der Wildwasserschwierigkeitsskala)

Ausrüstung: Schlauchkanus und Kajaks mit WW-Eignung

Einstieg 1: Wallgau

Ausstieg 1: Vorderriß

Fahrstrecke: 12.8 km

Einstieg 2: Parkplatz unterhalb der Sylvenstein-Staumauer

Ausstieg 2: München-Thalkirchen (Campingplatz, U-Bahn Anschluss)

Fahrstrecke: 69.2 km.

Hinweis: Landschaftsschutzgebiet! Betreten der Vogelschutzinseln verboten, kein wildes Camping!

Beste Zeit: Mitte Mai bis Mitte Oktober

Gefahren: Gefahr von Baumversperrungen in den Außenkurven (Pegel-Info)

Auskunft: Tourist Information (Max-Höfler-Platz 1, 83646 Bad Tölz)

Bootsverleih:

Die Tour im Detail: Auf der Isar von Wallgau bis München

2. Familientour in der stillen Oberpfalz

Kanu-Spaß mit Luftbooten: Die 6 schönsten Touren in Bayern und Österreich
Foto: Alfons Zaunhuber
Auf der Naab (165 km) in der Oberpfalz in Ostbayern

Wer diese malerische Region im Nordosten Bayerns genauer erforscht, entdeckt nicht nur Paddel- und Faltbootnostalgie, sondern auch verträumte Ortschaften wie Nabburg, Burglengenfeld und Kallmünz. Auf nahezu 100 km Länge zieht sich die Naab durch ein beschauliches Flusstal, in dem Störche, Reiher und Schwäne heimisch sind. Insgesamt betrachtet ist die Naab ein gemütliches Wandergewässer, das auch für Anfänger und Familientouren bestens geeignet ist. Am Ende der Tour wartet noch die mittelalterliche Universitätsstadt Regensburg auf einen ausgiebigen Besuch.

Tourdaten

Charakter: Strömungsarmer Wanderfluss mit vielen leicht umtragbaren Wehren

Ausrüstung: Wanderboote aller Art, Bootswagen erforderlich

Einstieg: Oberwildenau (beschilderter Einstieg, Parkmöglichkeit, Bahnhof)

Ausstieg: Regensburg, Bootshaus des Regensburger Rudervereins und Campingplatz

Fahrstrecke: 101.5 km

Hinweis: Naturschutz! Betretungsverbot einiger Flussinseln!

Beste Zeit: Mai bis Oktober

Gefahren: Umgehungsrinnen der Wehre immer vorab besichtigen

Auskunft: Ostbayern Tourismus (Im Gewerbepark D02/D04, 93059 Regensburg)

Bootsverleih:

Die Tour im Detail: Von Oberwildenau bis Regensburg

3. Paddlers Paradies im Blauen Land (Oberbayern)

Kanu-Spaß mit Luftbooten: Die 6 schönsten Touren in Bayern und Österreich
Foto: Alfons Zaunhuber
Mit dem Kanu auf dem Staffelsee in Oberbayern
Kanu-Spaß mit Luftbooten: Die 6 schönsten Touren in Bayern und Österreich
Foto: Alfons Zaunhuber
Auf dem bis zu 40 m tiefen Staffelsee in Oberbayern

Der Staffelsee liegt im Malerparadis „Blaues Land“, das heute das oberbayerische Alpenvorland zwischen Staffelsee und Zugspitze bezeichnet. Nicht nur die vielen Seen und Gewässer geben der Region ihren Namen, oft bilden auch die nahen Gipfel der bayerischen Alpen am Horizont ein bläuliches Panorama im dunstigen Licht. Die Gegend war Zentrum der Künstlergruppe „Blaue Reiter“, die Anfang des 20. Jahrhunderts hier unvergessliche Werke geschaffen hat. Paddler, die sich hier auf die Suche nach der Farbe Blau begeben, werden sie in allen Schattierungen vorfinden.

Tourdaten

Charakter: Zahmwasser

Ausrüstung: Alle Bootstypen sind geeignet; Schwimmweste

Einstieg/Ausstieg: Seehausen, Uffing oder Campingplätze

Fahrstrecke: 25 km

Hinweis: Naturschutz! Befahrungsverbot der südwestlichen Buchten. Uffinger Ache bis Uffing vom 1.3.-15.7. gesperrt.

Beste Zeit: Mitte April bis Anfang November

Gefahren: Schnell aufziehende Sommergewitter

Auskunft: Touristikinfo (82418 Murnau, Kohlgruberstr. 1)

Bootsverleih:

Die Tour im Detail: Staffelsee Umrundung

4. Wildflusslandschaft im Naturpark Lechtal

Kanu-Spaß mit Luftbooten: Die 6 schönsten Touren in Bayern und Österreich
Foto: Alfons Zaunhuber
Lech: Der 264 km lange Fluss ist ein echtes Kanu-Paradies

Um kaum ein anderes Tal haben Naturschützer in den letzten Jahrzehnten mehr mit der Wasserwirtschaft gerungen als um das Tiroler Lechtal. Das ist kein Wunder, denn das Außerfern ist eine einzigartige Wildflusslandschaft von internationaler Bedeutung. Weit und breit gibt es kein vergleichbares Tal, kaum ein zweites Gewässer vermittelt auf so einzigartige Weise das Gefühl für die Kräfte eines natürlichen Wildflusses. Heute ist das Lechtal Naturparkregion und profitiert vom sanften Tourismus.

Tourdaten

Charakter: Sportlicher Wanderfluss mit schneller Strömung und vielen Schnellen (WW II - WW III). Kein Gewässer für Kanuanfänger!

Ausrüstung: Nur mit wildwassertauglichen Booten (Spritzdecke oder Schlauchkanus) befahrbar

Einstieg: Brücke oberhalb Steeg

Ausstieg: Brücke bei Weißenbach (Riedener Brücke)

Fahrstrecke: 42 km

Hinweis: Naturschutz! Ausgewiesene Ein- und Ausstiege beachten!

Beste Zeit: Juni bis Oktober

Gefahren: Vorsicht bei höherem Wasserstand!

Auskunft: Tourismusverband Lechtal (Häselgehr 160, 6651 Häselgehr)

Bootsverleih:

Die Tour im Detail: Auf dem Lech von Steeg bis Weissenbach

5. Operettenkulisse unterm Schafberg (Salzkammergut)

Paddel-Paradies Bayern: Die 6 schönsten Kanutouren
Foto: Alfons Zaunhuber
Mit dem Kanu auf dem Wolfgangsee im Salzkammergut

Wer kennt nicht das berühmte „Weiße Rössl“ am Wolfgangsee? Abgesehen vom Operettenmythos ist der Wolfgangsee tatsächlich ein Platz für Urlaubsträume der besonderen Art. Der See ist nordseitig geprägt von bewaldeten Uferpartien mit steil abfallenden Felswänden und hat smaragdgrünes Wasser in Trinkwasserqualität. 2011 wählte man ihn zum zweitbeliebtesten Badesee in Europa. Besonders fällt der 1.783 m hohe Schafberg ins Auge. Das flachere Südufer wird überragt vom 1.522 m hohen Zwölferhorn. Mit dem Paddelboot gelangt man zu besonders attraktiven Plätzen die nur mit dem Boot erreichbar und somit entsprechend einsam sind.

Tourdaten

Charakter: Bergsee in traumhafter Lage, befahrbar auch für Einsteiger

Ausrüstung: alle Bootstypen geeignet; Schwimmweste

Einstieg/Ausstieg: Am Camping Berau (Bootsverleih) oder in der Badebucht Fürberg

Fahrstrecke: 40 km

Beste Zeit: April bis Oktober

Gefahren: Vorsicht bei Sturmböen und aufziehendem Gewitter!

Auskunft: Wolfgangsee Tourismus (Au 140, 5360 St. Wolfgang)

Bootsverleih:

Die Tour im Detail: Wolfgangsee Umrundung

6. Wildwanderfluss im Schatten der Karnischen Alpen

Kanu-Spaß mit Luftbooten: Die 6 schönsten Touren in Bayern und Österreich
Foto: Alfons Zaunhuber
Die 122 km lange Gail in Österreich

Kärnten zählt mit seinen zahlreichen Badeseen und einem mit Oberitalien vergleichbaren Klima zu den attraktivsten Bundesländern in Österreich. Hier gibt es mit der Gail ein höchst lohnendes Kanugewässer für Wanderpaddler. Der Fluss entspringt auf 2.000 m Höhe und mündet nach 122 km in die Drau. Die meisten Paddler steuern den Oberlauf im wildromantischen Lesachtal an. Doch auch der Unterlauf der Gail bietet eine Flusslandschaft, die zwischen St. Daniel und Gschütt von keinem Wehr verunstaltet wird.

Tourdaten

Charakter: Sportlicher Wanderbach WW I-II+, ab Kirchbach max WW I

Ausrüstung: Wildwasser-Wanderboote (Spritzdecke oder Schlauchkanus)

Einstieg: Fußgängerbrücke bei St.Daniel

Ausstieg: Parkplatz vor der Straßenbrücke bei Nötsch

Fahrstrecke: 50 km

Beste Zeit: Mai bis Juli

Auskunft: NLW-Tourismus (Wulfeniaplatz 1, 9620 Hermagor)

Bootsverleih:

Die Tour im Detail: Auf der Gail von St. Daniel bis Nötsch

Kanu-Spaß mit Luftbooten: Die 6 schönsten Touren in Bayern und Österreich
Foto: Deutscher Kanu-Verband/Alfons Zaunhuber
Kanusport mit Luftbooten - von Alfons Zaunhuber

Tipp

Weitere Kanu-Luftboot-Touren findet ihr im Buch „Kanusport mit Luftbooten“ von Alfons Zaunhuber – erschienen im Verlag Deutscher Kanu-Verband

Das könnte dich auch interessieren

Kanuwandern an der Drau
Leichtes Wildwasser

Kanufahren auf der Drau

Die Obere Drau zwischen Oberdrauburg und Sachsenburg ist mit der untersten Schwierigkeitsstufe (Wildwasser I) bewertet und daher für Einsteiger und Familien bestens geeignet. Auf geführten Paddel-Wanderungen kann man die 40,5 Kilometer lange Strecke erforschen – entweder im Schlauchkanadier oder auf einer traditionellen „Plätte“, wie sie einst die Flößer verwendeten.
Der beste Sport: Kajaken
Einige gute Gründe fürs kühle Nass

Warum Kajaken der beste Sport der Welt ist

In der Bergwelten-Redaktion haben alle so ihre geheimen Leidenschaften. Unsere Bergwelten-Profi Riki verbringt zwar die meiste Zeit am Berg, aber das Kajaken hat es ihr trotzdem angetan. Hier sind ihre drei Gründe, warum Kajaken der beste Sport ist.

Bergwelten entdecken