Tourentipp

Einfache Touren: Auf den kleinen Laugen

Touren-Tipps • 19. Februar 2020
von Robert Maruna

Der Kleine Laugen in Südtirol stellt die letzte nennenswerte Erhebung des Illmenkammes in den Ortler-Alpen dar. Von seinem Gipfel auf 2.292 m genießt man eine herrliche Aussicht, viel Sonne und meist gute Schneeverhältnisse. Wir stellen euch die Ski- und Schneeschuhtour im Detail vor. 

Auf dem Gipfelrücken des Kleinen Laugen (2.292 m) in Südtirol
Foto: mauritius images / Martin Braito / imageBROKER
Auf dem Gipfelrücken des Kleinen Laugen (2.292 m) in Südtirol

Die Tour

Aufstieg

Diese mäßig anspruchsvolle Skitour startet beim Gampenpass auf 1.518 m: Zunächst folgt ihr dem Forstweg, etwas unterhalb der Laugenalm (1.853 m) steigt ihr dann weiter in Richtung Norden auf, bevor ihr zu einem Sattel (1.920 m) gelangt. Nun folgt ihr dem Kamm, bei einem auffallenden Zaun geht es linkerhand weiter und haltet euch im Anschluss wieder rechts, bevor ihr erneut auf einen Zaun trefft (ca. 2.150 m). 
Die Spur verläuft nun nach links und in steileres Gelände, der Vorgipfel ist bereits in Sicht. Zu guter letzt gilt es noch einen steilen Hang zu meistern und ihr erreicht den Bergrücken, auf dem das Gipfelkreuz steht.

3D-Kartenausschnitt der Skitour auf den Kleinen Laugen in Südtirol
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Skitour auf den Kleinen Laugen in Südtirol

Die Tour im Detail

Abfahrt/Abstieg

Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegspur.

Skitouren • Trentino-Südtirol

Kleiner Laugen

Dauer
2:30 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
5,6 km
Aufstieg
770 hm
Abstieg
771 hm

Mehr zum Thema

Gerade im Frühjahr ist die Skitour auf den Großen Daumen (2.280 m) lohnenswert
Gerade einmal 21 km von Immenstadt entfernt erhebt sich ein 2.280 m hoher Berg, der auf den eigenwilligen Namen „Großer Daumen“ hört. Wir stellen euch die Tour auf dieses versteckte Skitouren-Juwel im Detail vor.

Bergwelten entdecken