15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Tourentipp

Stadtnah: Auf den Großen Daumen

Touren-Tipps • 28. März 2019
1 Min. Lesezeit

Gerade einmal 21 km von Immenstadt entfernt erhebt sich ein 2.280 m hoher Berg, der auf den eigenwilligen Namen „Großer Daumen“ hört. Wir stellen euch die Tour auf dieses versteckte Skitouren-Juwel im Detail vor.

Gerade im Frühjahr ist die Skitour auf den Großen Daumen (2.280 m) lohnenswert
Foto: mauritius images / Westend61 RF / Stefan Schurr
Gerade im Frühjahr ist die Skitour auf den Großen Daumen (2.280 m) lohnenswert
Anzeige
Anzeige

Die Tour

Aufgrund der etwas erschwerten Zugänglichkeit ist die mittelschwere Tour auf den Allgäuer Skitourenklassiker-Berg etwas aus der Mode gekommen. Doch gerade in seiner Einsamkeit und natürlich den wunderbaren Südosthängen liegt der Reiz des Großen Daumen.

Aufstieg
Von Hinterstein geht es mit dem Bus zum Giebelhaus, dort ausgestiegen schlagt ihr den Alpweg ins Obertal bis zum Engeratsgundhof ein. Von hier zieht ihr eure Spuren über ideal geneigte, waldfreie Südhänge und die Käseralpe und Gündleshütte empor bis auf ca. 1.700 m. Den hier sich querstellenden Felsriegel umrundet ihr zu linker Hand und folgt der Spur über die kupierten Südosthänge gerade hinauf zum Gipfel auf 2.280 m.

3D-Kartenausschnitt der Skitour auf den Großen Daumen in den Allgäuer Alpen
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Skitour auf den Großen Daumen in den Allgäuer Alpen

Abfahrt 
Die abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsspur. 

Die Tour im Detail

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken